Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Sonntag,
der 24. März 2019






Vortrag zur Mittelaltersammlung im St. Annen Museum

Am Donnerstag, dem 21. Februar, findet um 18 Uhr im St. Annen-Museum in St.-Annen-Straße 15, ein Vortrag von Herrn Prof. Dr. Thorsten Albrecht, Hannover zum Thema "Die Mittelaltersammlung im St. Annen Museum: Anfänge und Entwicklung unter den Museumsdirektoren Schäfer bis Schröder" statt.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Foyer der Kunsthalle.

Unbestritten ist: Das St. Annen-Museum besitzt mittelalterliche Meisterwerke ersten Ranges. Es sind Ausschnitte aus der Welt des Mittelalters in Lübeck. Mit der Eröffnung des St. Annen Museums 1915 wurde die mittelalterliche Sammlung erstmalig nach wissenschaftlichen Aspekten präsentiert. Museumsdirektor Karl Schäfer (1879-1942) legte das Grundkonzept fest, das in den folgenden Jahrzehnten von seinen Nachfolgern teilweise geändert wurde, so besonders unter Hans Schröder (1887-1954) ab 1934. Neben der wissenschaftlichen Erforschung der Museumsobjekte und deren kunsthistorische Einordnung in einen größeren Zusammenhang war die Präsentation im Museum einer der wichtigsten Aufgaben der Museumsmitarbeiter. Wie sich beide Aspekte (Forschung und Präsentation) entwickelt haben, steht im Mittelpunkt des Vortrags.

Begrüßung: Frau Dr. Täube, St. Annen-Museum
Einleitung: Dr. Jan Lokers, Archiv Hansestadt Lübeck

Der Vortrag ist eine Veranstaltung des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde in Kooperation mit dem St. Annen-Museum sowie dem Archiv der Hansestadt Lübeck.

Im Foyer der Kunsthalle St. Annen in Lübeck gibt es am Donnerstag einen Vortrag zu hören.

Im Foyer der Kunsthalle St. Annen in Lübeck gibt es am Donnerstag einen Vortrag zu hören.


Text-Nummer: 128157   Autor: Jan Lokers/Red.   vom 19.02.2019 10.05

Text teilen: auf facebook +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.