Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 23. August 2019






Lübeck:

Stau bei Lübecks Führerscheinstelle

Wer einen Termin bei der Führerscheinstelle braucht, zum Beispiel um Ersatzpapiere oder einen Internationalen Führerschein zu beantragen, hat im Moment Probleme. Die Wartezeit beträgt über drei Monate.

Am Montag gab es bei der Online-Terminvergabe überhaupt keine freien Termine, am Dienstag hat die Stadt reagiert und den Zeitraum für mögliche Termine auf über drei Monate verlängert. Für viele Anliegen dürfte das allerdings zu spät sein.

"In den vergangenen Wochen verzeichnen wir eine verstärkte Nachfrage an Terminen in der Führerscheinstelle", sagt Stadtsprecherin Nicole Dorel. "Dieser können wir derzeit leider nicht vollumfänglich gerecht werden." Gründe seinen unter anderem, dass die derzeit offenen Stellen aufgrund der aktuellen Arbeitsmarktsituation nicht in der Kürze wiederbesetzt werden können, wie es geplant war. "Um die Situation zu entschärfen werden bereits aus anderen Sachgebieten Mitarbeiter zur Verstärkung des Teams vorübergehend in der Führerscheinstelle eingesetzt", so die Sprecherin.

Die Verwaltung rät, häufiger den Online-Terminkalender unter terminvergabe.luebeck.de zu nutzen. Wenn Termine abgesagt wurden, werden diese wieder als frei markiert. Mit etwas Glück bekommt man so schnell einen Termin. "Selbstverständlich werden in Notfällen Lösungen herbeigeführt", verspricht Nicole Dorel. "Es wird in diesen Fällen empfohlen, sich telefonisch unter 0451/115 oder schriftlich an die Fahrerlaubnisbehörde der Hansestadt Lübeck zu wenden."

Einen Besuch bei der Führerscheinstelle sollte man drei Monate voraus planen. Foto: Harald Denckmann/Archiv

Einen Besuch bei der Führerscheinstelle sollte man drei Monate voraus planen. Foto: Harald Denckmann/Archiv


Text-Nummer: 128180   Autor: VG   vom 19.02.2019 17.54

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.