Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 23. August 2019






Lübeck:

Zur Wohnungsfrage: Die Linke diskutiert

Die Linke und die Gruppe Kultur laden zur zweiten Lesung und Diskussion von Texten von Marx und Engels mit dem Alt-68iger Holger Buck ein. Die Veranstaltung findet am Sonnabend, den 23. Februar, um 16 Uhr in der Hundestraße 14 statt.

Die Einladung richtet sich an alle, die am Thema interessiert sind. Im vergangenen Monat wurde bereits das Kommunistische Manifest gelesen und diskutiert.

Diesmal wird der Text "Zur Wohnungsfrage" näher betrachte, ein aktuelle Schrift aus dem Jahr 1872 von Friedrich Engels. "Dieser Text zeigt eindrucksvoll, dass die Veröffentlichungen von Marx und Engels keine Zeitdokumente, sondern Analysen der Situation im Kapitalismus sind und noch heute Bestand haben," so Holger Buck.

Die Lübecker Linken laden zu einer Diskussion ein. Foto: Linke/Archiv

Die Lübecker Linken laden zu einer Diskussion ein. Foto: Linke/Archiv


Text-Nummer: 128255   Autor: Die Linke Luebeck   vom 22.02.2019 16.11

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.