Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Mittwoch,
der 27. März 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
27.03.2019, 10.32 Uhr: Favorit punktet
27.03.2019, 0.45 Uhr: Kalla mit Muskelfaserriss
26.03.2019, 22.31 Uhr: Tennisverband präsentiert neues Konzept
26.03.2019, 22.21 Uhr: Walsleben-Schied verletzt
26.03.2019, 22.15 Uhr: Neuer Kunstrasen für die Adler

VfB gewinnt gegen Norderstedt mit 2:0

Der VfB Lübeck ist erfolgreich aus der Winterpause gekommen. Im ersten Regionalligaspiel des neuen Jahres bezwangen die Grün-Weißen auf der Lohmühle Eintracht Norderstedt mit 2:0 (1:0). Ahmet Arslan im ersten und Tommy Grupe im zweiten Durchgang erzielten die Treffer.

Nach einer langen Pflichtspielpause kam die erste Partie im Jubiläumsjahr zugleich auch einer Standortbestimmung gleich. Norderstedts Leistungsvermögen einzuschätzen war äußerst schwer, hatte er in der Pause mit Evans Nyarko, Nils Brüning, Ronny Marcos und Mohammad Baghdadi doch gleich vier Neuzugänge verpflichtet. Die allerdings waren auch notwendig, denn zahlreiche Altgediente wie Torjäger Felix Drinkuth oder Mittelfeld-Biene Deran Toksöz verließen die Eintracht aus unterschiedlichsten Gründen im Winter.

Weniger Bewegung war indes im Kader des VfB, der mit Dongsu Kim lediglich einen richtigen und nach langer Verletzung mit Patrick Hobsch einen gefühlten Neuen hinzubekam.

Sowohl Kim als auch Hobsch schafften den Sprung in den 18er Kader, nahmen zunächst aber auf der Bank Platz. Gewinner der Vorbereitung war Lucas Will, der erstmals in einem Regionalligaspiel von Beginn an auf dem Feld stand. Bei den Norderstedtern gab es ein Wiedersehen mit den Ex-Lübeckern Marcos und Büyükdemir, die beide ebenfalls in der Anfangself standen. Büyükdemir war kurz vor der Winterpause nach Norderstedt gewechselt.

Der VfB begann munter und kam durch einen Arslan-Freistoß schnell zur ersten Gelegenheit – Hoins war zuvor Zentimeter vor der Strafraumgrenze gelegt worden (10.). Elf Minuten später zeigte sich Arslan treffsicherer: Deichmann flankte mustergültig, Arslan versenkte den Ball per Kopf im kurzen Eck (21.).

Die heißeste Phase folgte kurz darauf, als Riedel (24.), Arslan, Will und Mende (alle 25.) fast im Sekundentakt abfeuerten, aber beste Gelegenheiten auf ein beruhigendes 2:0 liegen ließen.

So mussten die über 2000 Fans unnötig lange mit ihren Grün-Weißen zittern. Arslan (41.) und Thiel (50.) mit jeweils gefährlichen Standards sowie Deichmann mit einem satten Schuss nach einem schnellen Konter (54.) hatten zwar immer noch gute Möglichkeiten, doch der Faden im VfB-Spiel war längst ein wenig verloren gegangen.

Die zunächst sehr passiven Gäste fanden hingegen besser ins Spiel, doch wirklich in Gefahr brachte der Tabellenzwölfte Torhüter Benjamin Gommert und seine Vorderleute nur zwei Mal. Büyükdemir verpasste im ersten Durchgang zunächst knapp (33.), nach dem Seitenwechsel grätschte ihm Tim Weißmann den Ball im Strafraum perfekt vom Fuß (60.).

Der VfB hingegen brauchte ein wenig, um seine Offensiv-Blockade im zweiten Durchgang zu überwinden und kam, nachdem Mende zunächst noch verpasste (79.), erst spät und in der Entstehung etwas glücklich nach einem Standard durch Grupe zum 2:0-Endstand. Danach jedoch war der Knoten durchschlagen und die Grün-Weißen hätten den Sieg durch Hobsch (88./Latte) und Franziskus (90.+1) sogar noch deutlicher gestalten können.

Über 2200 Fans kamen am Samstagnachmittag auf die Lohmühle und bewiesen, dass sie ihre Mannschaft im Aufstiegsrennen längst noch nicht aufgegeben haben. Ihre Burschen dankten mit dem fünften Zu-Null-Spiel in Serie bei 13 Punkten.


Text-Nummer: 128274   Autor: VfB   vom 23.02.2019 22.02

Text teilen: auf facebook +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.