Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Dienstag,
der 19. März 2019






Mahnwache auf dem Klingenberg

Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend Lübeck (SDAJ) ruft für Samstag, 2. März, ab 12.30 Uhr zu einer Mahnwache und einer Kundgebung "Hände weg von Venezuela - Kein Blut für Öl" auf. "Alle Internationalisten müssen jetzt auf die Straße - verhindern wir ein zweites Chile 1973", so der SDAJ. Unterstützt wird die Mahnwache von der DKP.

Der Lübecker DKP-Kreisvorsitzende Thorsten Lünzmann erklärte hierzu:

(")Seit Wochen sehen wir uns einem medialen Trommelfeuer zu Venezuela ausgesetzt, welches mit der Realität vor Ort fast nichts gemein hat - wir erleben lediglich eine US-Inszenierung - ein bereits in vielen Ländern der Welt erprobtes CIA-Konzept für einen sogenannten "Regime-Change".

Unter Bruch des Völkerrechts erklärten die USA und andere - darunter auch die deutsche Bundesregierung - den nicht legitimierten Putschisten Guaido zum "Interims-Präsidenten".

Selbst der wissenschaftliche Dienst des deutschen Bundestages bestätigt diesen Bruch des Völkerrechts.

Eine US-Militärintervention, welche de facto einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg auf ein souveränes Land darstellen würde, droht. In Wirklichkeit geht es den USA und ihren westlichen Verbündeten - auch der deutschen Bundesregierung! - nur um den Zugriff auf die venezuelanischen Bodenschätze und Ölvorkommen, welche als die Größten der Welt gelten und von der bolivarischen Revolution zugunsten der Volkswirtschaft den US-Konzernen enteignet wurden.

Wir rufen daher alle fortschrittlich denkenden Menschen in Lübeck auf: Verhindern wir ein zweites Chile! Lasst uns am kommenden Samstag gemeinsam in Lübeck gegen diese US-Aggression protestieren! Hände weg von Venezuela - Kein Blut für Öl!(")

Die Mahnwache soll auf dem Klingenberg stattfinden.

Die Mahnwache soll auf dem Klingenberg stattfinden.


Text-Nummer: 128405   Autor: DKP/red.   vom 01.03.2019 12.07

Text teilen: auf facebook +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.