Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 25. Juni 2019






Waffen und Drogen bei Verkehrskontrolle gefunden

Am Mittwoch führten sechs Beamte des 4. Polizeirevieres Lübeck und acht Beamte des Sachgebietes C vom Hauptzollamt Kiel in der Zeit von 16 Uhr bis 23.30 Uhr eine gemeinsame Kontrolle durch.

Zunächst wurden zwei Standkontrollen im Stadtteil Moisling (Andersenring und Niendorfer Straße) und anschließend in den Stadtteilen Moisling, Genin und St. Jürgen durchgeführt. Dabei konnten sich die Einsatzkräfte bei Verdachtsfällen ständig gegenseitig unterstützen.

So konnte ein Fahrzeugführer, der sich der Kontrolle zunächst durch Missachtung der Anhaltesignale entziehen wollte, kurz darauf gestellt und kontrolliert werden. Dabei wurden gut versteckt geringe Mengen von Betäubungsmitteln aufgefunden. Beim Fahrer bestand der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Beifahrer wurde per Haftbefehl gesucht.

Bei zwei Fahrzeugführern musste wegen des Verdachts des Führens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln Blutproben entnommen und Ermittlungsverfahren eingeleitet werden. Außerdem wurden drei Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, zwei Anzeigen wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetzt und vier Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt. Es wurden mehrere Hiebwaffen und geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden und ein Fahrzeug beschlagnahmt. Zudem wurde noch eine Person festgenommen, die per Haftbefehl gesucht worden war.

Darüber hinaus erstellten die Beamten im Rahmen der Kontrolle insgesamt dreizehn Kontrollberichte. In diesen Fällen bekommen die betroffenen Fahrzeugführer innerhalb eines bestimmten Zeitraums Gelegenheit, die bei der Kontrolle beanstandeten Mängel zu beheben und das Fahrzeug anschließend bei der Polizei vorzuführen.

Symbolbild

Symbolbild


Text-Nummer: 128916   Autor: PD Lübeck/red.   vom 22.03.2019 13.06

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.