Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 16. November 2019






Lübeck:

Lehramt studieren: Informationen im abi Chat am Mittwoch

Schule: Manche kriegen einfach nicht genug davon. Anders lässt sich die große Zahl der Lehramtsstudierenden nicht erklären. Doch wie funktioniert eigentlich ein solches Studium? Welche Möglichkeiten gibt es? Und was muss man für den Lehrerberuf mitbringen?

Diese und weitere Fragen klärt der nächste abi Chat am Mittwoch, dem 27. März, zwischen 16 und 17:30 Uhr. Rund 236.000 Lehramtsstudierende zählte das Statistische Bundesamt im Wintersemester 2017/18 an deutschen Hochschulen. Damit strebte mehr als jeder achte Studierende den Lehrerberuf an.

Etwa eineinhalb Millionen Lehrkräfte unterrichten in Deutschland. Sie agieren in einem Arbeitsmarkt, der sich laut Bundesagentur für Arbeit (BA) weiterhin positiv entwickelt. Die Arbeitslosenzahl ist niedrig, die Nachfrage nach Lehrpersonal auf hohem Niveau stabil. Abhängig ist beides freilich von der jeweiligen Schulart, der Fächerkombination sowie dem Bundesland.

Mit der reinen Vermittlung von Wissen kommen Lehrer heute nicht mehr weit. Gefragt sind Pädagogen, die mit Geduld und Fingerspitzengefühl junge Menschen beim Erwachsenwerden begleiten. Das erfordert Stressresistenz, Belastbarkeit und den Willen, sich stetig weiterzubilden. Schließlich verändern sich auch die Herausforderungen an den Schulen rasant – Medienkompetenz, Inklusion und digitaler Wandel sind hier nur einige Schlagworte.

Wer herausfinden möchte, ob Lehramt das richtige Studium für ihn ist, sollte einen entsprechenden Orientierungstest absolvieren. In manchen Fällen ist die Teilnahme an solchen Online-Angeboten sogar zwingend erforderlich, um für ein Lehramtsstudium zugelassen zu werden. Sinnvoll ist es außerdem, sich bei einer örtlichen Agentur für Arbeit und an Hochschulen beraten zu lassen.

Zusätzliche Informationen bietet darüber hinaus der abi Chat am 27. März. Von 16 bis 17:30 Uhr stellen sich verschiedene Expertinnen und Experten sowie die abi Redaktion den Teilnehmern. Sie geben Antworten auf Fragen wie: Wie läuft das Zulassungsverfahren für das Lehramtsstudium? Wie gestaltet sich das Studium? Welche Abschlüsse gibt es? Was muss man für den Lehrerberuf mitbringen? Und wie steht es um die Arbeitsmarktchancen? Erinnerungsfunktion und Chatprotokoll Interessierte loggen sich ab 16 Uhr unter chat.abi.de/ ein und stellen ihre Fragen direkt im Chatraum. Die Teilnahme ist kostenfrei. Vorab besteht die Möglichkeit, sich per E-Mail anzumelden und damit die Erinnerungsfunktion für den Chat zu aktivieren.

Etwa eineinhalb Millionen Lehrkräfte unterrichten in Deutschland. Foto: Agentur für Arbeit.

Etwa eineinhalb Millionen Lehrkräfte unterrichten in Deutschland. Foto: Agentur für Arbeit.


Text-Nummer: 128958   Autor: Arbeitsagentur   vom 25.03.2019 16.33

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.