Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 20. Juni 2019






Heiligen-Geist-Kamp wird sechs Monate zur Baustelle

Die Pläne für die großen Straßensanierungen in diesem Jahr liegen vor: der St.-Jürgen-Ring, der Heiligen-Geist-Kamp und die Ziegelstraße müssen erneuert werden. Die Maßnahmen beginnen im Sommer und sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen sein.

Eine der größten Maßnahmen ist die Ziegelstraße. Sie hat Risse, Ausbrüche, Flickstellen und Abplatzungen, wurde bereits im Jahr 2012 festgestellt. Der Zustand hat sich weiter verschlechtert. Die unterste Straßenschicht kann zwar bleiben, die Deck- und die Binderschicht müssen aber zwischen Fackenburger Allee und dem Kreisverkehr sowie zwischen Fregattenstraße und Hamburger Straße dringend erneuert werden. Auch der Ziegelteller muss saniert werden. Die Kosten liegen bei zwei Millionen Euro. Die Arbeiten beginnen im Sommer und sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Im Zuge der Sanierung der Wakenitzbrücke wird auch der St. Jürgen Ring zwischen Körnerstraße und Wakenitzbrücke, Fahrtrichtung Marli saniert. Hier werden ab Sommer die Entsorgungsbetriebe neue Leitungen verlegen, dann erfolgt die Sanierung der Straße. Im kommenden Jahr wird dann die andere Straßenseite erneuert.

Dabei wird auch der Fußgängertunnel durch eine Ampel ersetzt und der Durchgangsverkehr durch die Kalkbrennerstraße reduziert. Die genauen Planungen werden im April vorgestellt.

Dritte große Maßnahme mit Auswirkungen auf den Straßenverkehr ist der Heiligen-Geist-Kamp, der auf ganzer Länge saniert wird. Auch hier ist ein Baubeginn ab Sommer und ein Abschluss noch in diesem Jahr geplant. Dabei wird auch der Radweg erneuert, aber nicht verbreitert. Der Grund: Dazu müssten die Straßenbäume gefällt werden.

Auch der viel befahrene Heiligen-Geist-Kamp wird für einige Monate zur Baustelle.

Auch der viel befahrene Heiligen-Geist-Kamp wird für einige Monate zur Baustelle.


Text-Nummer: 129002   Autor: VG   vom 26.03.2019 11.56

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.