Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Dienstag,
der 23. April 2019






GroKo: Konzept für modernes Verwaltungszentrum

In seiner Sitzung am Dienstag hat der Hauptausschuss der Hansestadt Lübeck beschlossen, die Königspassage für zehn Jahre anzumieten. "Der Standort Königspassage bietet aufgrund seiner zentralen Lage und der guten Erreichbarkeit ideale Voraussetzungen für ein Dienstleistungszentrum", erklärten die Vorsitzenden der Fraktionen von CDU und SPD, Oliver Prieur und Peter Petereit. "Damit ist die Hansestadt Lübeck auf dem Weg zu einer modernen und bürgernahen Verwaltung."

Zentrales Ziel von CDU und SPD bleibe die Modernisierung der Verwaltung. Daher haben CDU und SPD den Bürgermeister parallel dazu beauftragt, ein Konzept für ein neu zu errichtendes Verwaltungszentrum und die Neuordnung aller Verwaltungsstandorte zu erarbeiten und bis 2030 umzusetzen. "Unser Ziel ist die Anzahl der Standorte zu reduzieren, Verwaltungsaufgaben sachgerecht zu bündeln und auslaufende Mietverträge nach Möglichkeit nicht zu verlängern", erklärten Petereit und Prieur. Nur mit einer modernen Gebäudeinfrastruktur könne auch eine modere digitale Infrastruktur in die Verwaltung einziehen.

Eine neue und moderne Gebäudeinfrastruktur habe nach Ansicht der Kooperationspartner auch positive Auswirkungen auf die Mitarbeiter, deren Motivation und Krankenstand. "Wir entwickeln mit der Neustrukturierung der städtischen Gebäudeinfrastrukur die Hansestadt zu einem attraktiven Arbeitgeber und unterstützen gleichzeitig das Personalkonzept des Bürgermeisters zur Bewältigung des demografischen Wandels", so die beiden Fraktionsvorsitzenden.

SPD und CDU setzen sich für ein modernes Verwaltungszentrum ein.

SPD und CDU setzen sich für ein modernes Verwaltungszentrum ein.


Text-Nummer: 129054   Autor: SPD/CDU   vom 28.03.2019 11.02

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.