Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 19. August 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
19.08.2019, 16.25 Uhr: Gold für MTV-Siebenkämpferinnen bei U18/U20-DM
19.08.2019, 14.51 Uhr: Kreisliga: Torreiches Wochenende trotz Ausfall
19.08.2019, 13.29 Uhr: Cougars: Jetzt bloß nicht Trübsal blasen
19.08.2019, 11.59 Uhr: HVSH-Pokal: ATSV raus - Tills Löwen weiter
19.08.2019, 10.25 Uhr: Halbfinale gesichert

Lübeck:

TSV Pansdorf: Weibliche D-Jugend ist Mannschaft des Jahres

Die weibliche D-Jugend wurde bereits auf der Jahreshauptversammlung des TSV Pansdorf am vergangenen Freitag, dem 29. März, als Mannschaft des Jahres vom Verein geehrt. In der Regel beträgt das Alter der Sportler in der D-Jugend 11 bis 13 Jahre. Noch als weibliche E-Jugend hat die Mannschaft im Handball im vergangenen Jahr alles gewonnen, was man in dem Alter gewinnen kann: Kreismeister, Regionsmeister und als Schulmannschaft sogar Landesmeister der Grundschulen mit der Otfried-Preußler-Schule Pansdorf.

Diese herausragenden sportlichen Erfolge haben höchste Anerkennung verdient. Die Mannschaft hat den TSV Pansdorf, insbesondere die Handballabteilung, weit über die Grenzen Pansdorfs hinweg bekannt gemacht. Auf dem Neujahrsempfang wurde die Mannschaft bereits durch den Bürgermeister der Gemeinde Ratekau, Thomas Keller, geehrt und nun folgte auch die Ehrung zur "Mannschaft des Jahres" durch den Verein.

"Herzlichen Glückwunsch, Mädels! Wir sind mächtig stolz auf euch!" so der Handball-Abteilungsleiter Christian Viemann. Auch in dieser Saison lief es sportlich hervorrang für die jungen Mädchen. Das Team war in der Rückrunde kaum zu stoppen. Das letzte Saisonspiel in Grömitz gegen die HSG Ostsee N/G3 gewannen die Mädchen mit 17:19 (5:9). Als jüngstes Team im Kreis (aller junger Jahrgang 2007) wurde die Mannschaft dank des Sieges überraschend noch Dritter der Kreisliga Ostholstein.

Das Trainerteam Susen Grotzky und Dani Sellmann hat offenkundig großartige Arbeit geleistet und maßgeblich dazu beigetragen, dass sich die Mädchen, insbesondere technisch und spielerisch, so hervorragend weiterentwickelt haben! Denn nur spielerisch konnten die Mädchen ihre Spiele gegen die meistens deutlich größeren und körperlich überlegenen Gegner gewinnen.

Ein Beleg der großartigen Weiterentwicklung der Mannschaft sind die Ergebnisse der letzten Saisonspiele: Im Spiel gegen den Kreismeister HSG Ostsee N/G2 lagen die Mädchen bei 40 Minuten Spielzeit 35 Minuten in Führung - verloren am Ende nur ganz knapp mit zwei Toren. Gegen den Vizemeister HSG Holsteinische Schweiz konnten sie deutlich gewinnen und auch die beiden Spiele gegen die HSG Wagrien, die am Ende Vierter wurde, entschieden das Team für sich. Nun belohnten sie sich also mit einem überraschenden Sieg gegen die HSG Ostsee N/G3 für eine grandiose Rückrunde und dem dritten Platz.

Die weibliche D-Jugend wurde auf der Jahreshauptversammlung des TSV Pansdorf als Mannschaft des Jahres vom Verein geehrt. Foto: Michael Sellmann.

Die weibliche D-Jugend wurde auf der Jahreshauptversammlung des TSV Pansdorf als Mannschaft des Jahres vom Verein geehrt. Foto: Michael Sellmann.


Text-Nummer: 129236   Autor: Michael Sellmann   vom 04.04.2019 15.10

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.