Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 24. Juli 2019






Die Geschichte der Büroarbeit

Das Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk bietet am Ostersonntag, 21. April, um 11 Uhr interessierten Besuchern einen Einblick in die Entwicklung der Büroarbeit.

Manuelles Schreiben ist die älteste und ursprüngliche Form des Schreibens. Um zu schreiben muss als Grundvoraussetzung einerseits die Schreibkompetenz vorhanden sein, und andererseits ist ein Schreibgerät nötig. Welche genauen Kompetenzen gefragt und welche Art von Schreibgeräten in Industrie und Handel zur Anwendung kamen entschied der jeweilige Betrieb. Dabei spielte im Bürobereich schon immer die technische Entwicklung eine große Rolle.

Am Sonntag werden diverse Techniken und verschiedenste Geräte werden gezeigt, verbunden mit Informationen zur Arbeitsorganisation und zur Entlohnung. Ein Ausblick auf den heutigen Stand der Technik und der damit verbundenen Arbeitsstrukturen runden das Bild ab.

Einige Schreibtechniken können während der Führung ausprobiert werden. Durch die Welt der Büroarbeit im Hochofenwerk führt Helga Martens, Vorsitzende des Vereins für Lübecker Industrie- und Arbeiterkultur. Die Führung kostet für Erwachsene sieben Euro, für Jugendliche von 16 bis 18 Jahre fünf Euro und für Kinder von 6 bis 15 Jahre zwei Euro. Da die Platzzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter 0451/74894 erforderlich.

Die Geschichtswerkstatt in der Kokerstraße zeigt am Sonntag die Geschichte der Büroarbeit.

Die Geschichtswerkstatt in der Kokerstraße zeigt am Sonntag die Geschichte der Büroarbeit.


Text-Nummer: 129530   Autor: Museen   vom 18.04.2019 16.01

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.