Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 24. Juli 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
24.07.2019, 0.08 Uhr: HSV: Ajax-Innenverteidiger vor Engagement – Bewegung im Kader
23.07.2019, 21.21 Uhr: Zverev zieht ein ins Achtelfinale
23.07.2019, 21.02 Uhr: Bedauerlich: Segeberger Oberligist ohne zwei Säulen in die Saison
23.07.2019, 18.00 Uhr: „Front - and push again“ – VfB Lübeck schwitzt, Parduhn fährt Fahrrad
23.07.2019, 16.23 Uhr: MTV-Sprinterinnen starten bei der DM in Berlin

Sieben-Türme-Pokal: Bossel-Turnier in Lübeck

Bereits zum einundzwanzigsten Mal in Folge treffen sich am Sonnabend, dem 27. April in Lübeck 14 Bossel Mannschaften aus Schleswig-Holstein, Köthen, Stendal und Hamburg zum Kampf um die begehrten Sieben-Türme-Pokale.

Der Ausrichter die RBSG Lübeck erwartet in der TuS Sporthalle in der Adolf-Ehrtmann-Straße 5 sieben Herren- und sieben Damen-Mannschaften. Um 11 Uhr beginnt das Sieben-Türme-Turnier mit den Spielen.

Doch was ist eigentlich Bosseln? Bosseln ist von dem in nordischen Breiten gespielten Bosseln weit entfernt. Spielgeräte sind dabei nicht etwa Holzkugeln, sondern 4,5 Kilogramm schwere Sportgeräte, die einer Halbkugel mit Stiel gleichen. Diese werden mit Schwung auf einem Bürstenhalter bis zu 16 Meter auf markierten Feldern durch die Halle geschoben. Ziel ist es dabei, mit der Bossel möglichst nahe an die im Ziel Feld liegende Daube zu kommen. Die gegnerische Mannschaft versucht das mit ihren drei Bosseln und gekonnten Schüben zu verhindern. Taktische Fähigkeiten und Zielgenauigkeit sind dabei eh gefragt. Deshalb ist ein guter Mannschaftsführer und ein Bahnrichter mit Augenmaß und Zollstock dabei unerlässlich.

Die Mannschaft der RBSG Lübeck. Foto: RBSG Lübeck.

Die Mannschaft der RBSG Lübeck. Foto: RBSG Lübeck.


Text-Nummer: 129613   Autor: Frank Bark   vom 24.04.2019 09.22

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.