Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 23. Mai 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
23.05.2019, 0.07 Uhr: HSV: Nur 28 Tage Pause
22.05.2019, 22.30 Uhr: Young Talents Days: HSV sichtet wieder Nachwuchstalente
22.05.2019, 22.01 Uhr: Großer Erfolg für Hamburger Nachwuchsvolleyballerinnen
22.05.2019, 21.42 Uhr: Sportzentrum Falkenwiese ab sofort täglich nutzbar
22.05.2019, 21.32 Uhr: Aufstieg zur 4. Liga: Altona 93 hat zum Glück einen Marco Schultz

VfB: 3701 Zuschauer verfolgten 1:1 gegen Drochtersen

Großer Fight, tolle Kulisse, doch am Ende wollte der Ball kein zweites Mal mehr über die Linie. Nach 90 hart umkämpften Minuten reichte es für den VfB Lübeck am Freitagabend nur zu einem 1:1-Unentschieden.

Über 3700 Fans kamen an die Lohmühle und zollten ihrer niedergeschlagenen Mannschaft auch nach der Partie zum einen den nötigen Respekt für eine tolle Saison mit einer starken Aufholjagd und sprachen ihr zugleich unheimlich viel Mut zu, denn: Noch ist die Saison nicht beendet!

Die Zuschauer bekamen von Beginn an ein munteres Spiel zu sehen. Die Gäste suchten ihr Glück zu Beginn gleich in der Offensive und wurden, nachdem Pini frei vor Gommert auftauchte aber noch vergab (2.), auch belohnt. Sechs Minuten später nämlich machte es Dimitri Fiks besser und nutzte eine Unachtsamkeit in der Lübecker Hintermannschaft zur Führung aus (8.). Doch der VfB zeigte sich wenig geschockt und kam wie zuletzt schon in Hannover durch Eigengewächs Lucas Will zum schnellen Ausgleich (17.). Yannick Deichmann und Dennis Hoins hatten sich zuvor sehenswert über die rechte Angriffsseite hindurch kombiniert.

Noch vor der Pause ließ der VfB zahlreiche Hochkaräter ungenutzt und verpasste so die Pausenführung. Hoins köpfte völlig freistehend daneben (19.) und Mende verpasste aus 17 Metern knapp (31.). Spätestens in der 38. Minute hätten Hoins, der am klasse reagierenden Klinkmann scheiterte, Arslan, dessen Kopfball von der Linie gekratzt wurde und Thiel, der ebenfalls knapp das Tor verfehlte, aus einer unfassbaren Dreifach-Chance Kapital schlagen müssen. Eine Minute vor dem Pausenpfiff hatte Thiel die Führung erneut auf dem Fuß, erwischte eine tolle Hereingabe von der rechten Seite allerdings nicht voll und setzte den Ball so knapp neben das Tor (44.).

Im zweiten Durchgang war der Spielfluss zwar etwas zäher, Chancen jedoch hatte der VfB weiterhin: Hoins‘ flankte und bereitete Klinkmann damit einige Mühe (68.), drei Minuten später scheiterte der Rotschopf dann erneut per Kopf. Riedels Versuch aus zwölf Metern konnte ein Gäste-Abwehrspieler für seinen bereits geschlagenen Torhüter von der Linie köpfen (74.) und Kims Kopfball völlig freistehend aus kurzer Distanz ging ebenso neben das Tor (89.).

Auch vier Minuten Nachspielzeit halfen dem VfB gegen die im Konterspiel immer gefährlich wirkenden Gäste nicht, die drei Punkte an der Lohmühle zu behalten.

Nach vier Auswärtsspielen zuletzt und dem Heimspiel am Freitagabend geht es für die Lübecker Burschen erneut zwei Mal auf Reisen. In einer Woche, erneut an einem Freitagabend, gehts zum Drittligaabsteiger SV Werder Bremen II, eine Woche später zum SC Weiche Flensburg 08.

Der VfB zählte am Freitagabend über 3700 Zuschauer. Foto: VfB/Archiv

Der VfB zählte am Freitagabend über 3700 Zuschauer. Foto: VfB/Archiv


Text-Nummer: 129712   Autor: VfB/red.   vom 27.04.2019 12.24

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.