Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 15. September 2019






Lübeck:

Nisthilfenbau für Wildbienen

Die Wildbienen haben Wohnungsnot. Der Lübecker Streuobstwiesen-Pädagoge Ulrich Praedel zeigt am Samstag, dem 4. Mai, was beim Kauf oder Selbstbau beachtet werden muss. In einer dreistündigen BUND-Veranstaltung in Kooperation mit dem Hanse-Obst e.V. wird Wissenswertes über Wildbienen vermittelt: Wie unverzichtbar sind sie als Bestäuber, welche Futterpflanzen lieben sie, wie kann den Nützlingen geholfen werden?

Jeder Teilnehmer, der es möchte, kann nach der Veranstaltung eine selbstgebaute Nisthilfe mitnehmen. Insekten- und Wildbienen-"Hotels" liegen im Trend. Es gibt Angebote in Baumärkten und im Internet. Leider sind die meisten aber nicht artgerecht. Verbraucher kaufen diese in der Absicht, etwas Gutes für die Natur zu tun, und hinterher sind sie enttäuscht, weil die "Hotels" kaum angenommen werden. Worauf muss man beim Bau oder Kauf eines Insektenhotels achten? Woran erkennt man eine professionell gebaute Nisthilfe für Insekten und Bienen? Wie lockt man Wildbienen in den Garten? Welche Wildbienen gibt es und wie ist deren Lebensweise? Wie sieht ein bienenfreundlicher Balkon, Vorgarten oder Garten aus?

Solche und ähnliche Fragen beantwortet der Wildbienenkenner Ulrich Praedel. Unter Anleitung kann jeder eine kleine professionelle Wildbienennisthilfe bauen und diese anschließend mitnehmen.

Datum: Samstag, dem 04.05.2019
Zeit: 10 bis 13 Uhr
Ort: Gewächshaus Royal Rangers + Hanse-Obst e.V. Kronsforder Landstr. 333, 23560 Lübeck (Buslinie 16 Haltestelle "Krummesser Baum")
Kosten: 35 Euro; für BUND-Mitglieder 25 Euro und weitere 22 Euro für Nisthilfen-Material,
Anmeldung: BUND, Svenja Großmann Tel.: 0431/66 060-40 E-Mail: svenja.grossmann@bund-sh.de

Bei den Bienen herrscht Wohnungsnot. Foto: JW.

Bei den Bienen herrscht Wohnungsnot. Foto: JW.


Text-Nummer: 129733   Autor: Heinz Egleder   vom 29.04.2019 11.19

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.