Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 21. Mai 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
21.05.2019, 7.25 Uhr: SCR hat noch zwei „Neue“ für die kommende Saison
21.05.2019, 5.59 Uhr: Souverän bei der JFV
21.05.2019, 0.01 Uhr: HSV: Aufstiegs-Coach auf der Wunschliste?
20.05.2019, 22.25 Uhr: SV Preußen Reinfeld und FC Dornbreite kooperieren
20.05.2019, 19.23 Uhr: „Nogos“ Abschied mit vielen Tränen

Auszeichnung für besonders sportliche Lübecker

Wieder einmal konnte der Turn- und Sportbund Lübeck Sportabzeichenabsolventen ehren, die das Sportabzeichen 25 mal und mehr abgelegt haben. Spitzenreiter ist Fritz Behrens, der bereits 65 Prüfungen erfolgreich absolviert hat.

Folgende Sportfreundinnen und Sportfreunde konnten die Ehrengabe und die Urkunde des Landessportverbandes entgegennehmen:

25 Prüfungen: Dennis Plog, Paul Mende, Norbert Lietzke,

30 Prüfungen: Ulrich Wäntig, Reiner Gosch,

35 Prüfungen: Jörg Töpfer, Hans Krei,

40 Prüfungen: Waltraud Erbguth, Klaus Justin,

50 Prüfungen; Rolf Diedrich, Werner Sartor, Torsten Gehlsen,

55 Prüfungen: Wolfgang Peters,

65 Prüfungen: Fritz Behrens.

Die Familie Kusnierz (Karina, Michael, Emma und Fiete) hat beim Familienwettbewerb gewonnen und konnte sich über ein Gesellschaftsspiel freuen.

Für ihre langjährige und sehr erfolgreiche Prüfertätigkeit erhielt Angelika Hildebrandt vom Landessportverband als Dankeschön eine Prüferweste und eine Urkunde.

Der Landessportverband Schleswig-Holstein hatte Anfang 2018 einen Wettbewerb unter dem Motto "Mein Team macht das Sportabzeichen" ausgeschrieben. Die Resonanz auf diese Ausschreibung war riesig. 364 Mannschaften und Teams von der Fußball E-Jugend bis hin zu den Senioren-Volleyballern haben sich an dem Wettbewerb beteiligt, gemeinsam für das Deutsche Sportabzeichen trainiert und größtenteils die Bedingungen in ihrer Altersklasse erfolgreich absolviert.

Vor kurzem wurden die Gewinnerteams per Auslosung ermittelt. Dank der Förderung dieses Wettbewerbs durch die Sparkassen in Schleswig-Holstein können an 40 Mannschaften, die erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen haben, Geldpreise in Höhe von je 500 Euro für die Mannschaftskasse vergeben werden. Darüber hinaus erhält das Team für die erfolgreiche Teilnahme an dem Wettbewerb eine Urkunde.

Für Petra Böttger vom Turn- und Sportbund Lübeck ist die Bedeutung des Engagements der Sparkassen im Land für das Deutsche Sportabzeichen gar nicht hoch genug einzuschätzen: "Sport macht gemeinsam besonders viel Spaß und gerade der Sport mit der Mannschaft ist ein großartiges Lernfeld für Groß und Klein. Dass es beim Deutschen Sportabzeichen nun auch neben den Wettbewerben für Vereine und Schulen und dem Online-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe einen Wettbewerb für Teams und Mannschaften gibt, ist großartig. So kann man in der Mannschaft gemeinsam für den Fitnessorden trainieren, seine Technik verbessern und letztlich die Prüfung für das Deutsche Sportabzeichen ablegen. Nebenbei trainiert man all die Fähigkeiten, die auch für den Mannschaftssport wichtig sind, wie Koordination, Kondition, Kraft und Ausdauer. Im Namen aller Sportabzeichen-Mannschaften und -Teams in den Vereinen bedanke ich mich herzlich bei den Sparkassen für ihr Engagement, dass die Teilnahme an diesem Wettbewerb zusätzlich attraktiv macht", so Petra Böttger.

Für Frank Schumacher, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse zu Lübeck AG, ist die Förderung des Team- und Mannschafts-Wettbewerbs im Rahmen des Deutschen Sportabzeichens ein wichtiges Anliegen: "Die Sparkassen in Schleswig-Holstein und somit auch die Sparkasse zu Lübeck AG unterstützen das Deutsche Sportabzeichen und vor allem die unterschiedlichen Wettbewerbe gerne. Wir tun dies aus Überzeugung, weil wir es für wichtig halten, möglichst viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum regelmäßigen Sporttreiben zu animieren. Das Training für das Deutsche Sportabzeichen, das sich an den motorischen Grundfähigkeiten orientiert, ist dafür das ideale Fitnessangebot. Die Vereine im Landessportverband Schleswig-Holstein bilden die Keimzelle, damit das Sportabzeichen überhaupt funktionieren kann. Daher möchten wir ihre Arbeit gerne unterstützen und fördern."

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes. Es ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und kann pro Kalenderjahr einmal erworben und beurkundet werden. Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Darüber hinaus ist der Nachweis der Schwimmfertigkeit notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. Insgesamt wurden in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr knapp 26.000 Sportabzeichen an Kinder, Jugendliche und Erwachsene verliehen.

Die sportlichen Lübecker erhielten eine Urkunde und eine Ehrengabe. Foto: TSB

Die sportlichen Lübecker erhielten eine Urkunde und eine Ehrengabe. Foto: TSB


Text-Nummer: 129944   Autor: TSB   vom 07.05.2019 13.32

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.