Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 23. Juli 2019






50 Jahre Verkehrsübungsplatz: Samstag wird gefeiert!

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Jugendverkehrsschule am Meesenring 7 laden die Hansestadt Lübeck und der Rotary Club Kinder und Eltern zum Jubiläumsfest am Sonnabend, 11. Mai 2019, von 11 bis 16 Uhr auf dem Verkehrsübungsplatz ein.

Gefeiert wird mit Musik und vielen Aktionen wie Basteln, Mülltonnenrallye, Go-Kart-Fahren und Armbrust schießen. Verkehrspolizei, CVJM, Johanniter, Entsorgungsbetriebe Lübeck, ADFC und alle städtischen Jugendzentren unterstützen die Aktivitäten. Gleichzeitig soll gemeinsam mit den Kindern spielerisch ein neues Zukunftskonzept für die Jugendverkehrsschule entwickelt werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Die Jugendverkehrsschule Lübeck am Meesenring auf Marli besteht seit Mai 1963. Die Hansestadt als Träger dieser Einrichtung bietet in Zusammenarbeit mit der Polizei Lübeck sowie die Kreisfachberaterin für Verkehrserziehung eine praxisnahe Verkehrserziehung für Kinder und Jugendliche in Lübeck und Umgebung. Diese besondere Form der Verkehrserziehung ist eine bedarfsgerechte Heranführung der Kinder und Jugendlichen an verschiedene Situationen im Straßenverkehr.

Die Jugendverkehrsschule der Hansestadt Lübeck mit dem Verkehrsübungsplatz am Meesenring ist seit Anfang 2019 dem Bereich Jugendarbeit, Fachbereich Kultur und Bildung der Hansestadt Lübeck zugeordnet. Das Team hat bereits begonnen, gemeinsam mit den Akteuren auf dem Platz erste Gedanken für eine Zukunft des Geländes zu entwickeln. Neben der vorrangigen Verkehrserziehung, die wie gewohnt weiter stattfinden wird, soll das Gelände in den freien Zeiten stärker genutzt werden. "Vordringlich ist allerdings zunächst die Sanierung des Verkehrsübungsplatzes, der schon etwas in die Jahre gekommen ist", so die Stadtverwaltung.

Folgende Veranstaltungen werden ständig in der Jugendverkehrsschule durchgeführt:

- Praktische Radfahrausbildung der 3. und 4. Klassen
- Ferienpassprogramme in den Sommerferien mit der Hansestadt Lübeck und den umliegenden Gemeinden
- Verkehrserziehungsaktionen mit dem Rotary Club Lübeck-Burgtor in den Oster- und Herbstferien
- Praktische Mofa/Motorroller-Ausbildung

Seit 50 Jahren lernen die jungen Lübecker auf dem Übungsplatz das sichere Verhalten im Verkehr. Foto: JW/Archiv

Seit 50 Jahren lernen die jungen Lübecker auf dem Übungsplatz das sichere Verhalten im Verkehr. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 129970   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 08.05.2019 11.28

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.