Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 22. September 2019






Lübeck:

Weniger ist besser: Aktionswoche Alkohol vorgestellt

Zum nunmehr siebten Mal findet die "Aktionswoche Alkohol – Weniger ist besser" in der Zeit vom 18. bis zum 26. Mai, in der Hansestadt Lübeck, statt. Das Programm und die Hintergründe der Aktion wurden am Donnerstag, dem 9. Mai, im Rahmen eines Pressegesprächs durch Schirmherr, Sozialsenator Sven Schindler, vorgestellt.

"Wir wollen mit der Aktionswoche Alkohol – Weniger ist besser, zu einer präventionsbewussten Lebensführung anregen und über Risiken aufklären und hoffen daher auf eine rege Beteiligung", so Schindler. Den Schwerpunkt bildet am Sonnabend ein Aktionstag auf dem Klingenberg. Von 10 bis 17 Uhr gibt es hier ein informatives und abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.

Darüber hinaus finden folgende Veranstaltungen statt:

Dienstag, 21. Mai:
- 19.30 Uhr: Lesung von Burkhard Thom im der Stadtbibliothek zum Thema "Alkohol: Die Gefahr lauert überall; Alkohol: Hilfeschrei"

Donnerstag, 23. Mai:
- 18.30 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Regina Kostrzewa zum Thema "Weniger Konsum, mehr Genuss?!" – Anmeldung unter: 0451/122-5374

Freitag, 24. Mai:
- Tag der offenen Tür der Guttempler, Kupferschmiedestraße 3-9

Sonnabend, 25. Mai:
- 10 bis 17 Uhr: Aktionstag auf dem Klingenberg mit einem Rauschbrillenparcours für Fahrradfahrer, zudem weitere Aktionen mit Rauschbrillen, der Mobilen Cocktailbar (MobiCo) vom Internationalen Bund, der Movement Family e.V. mit akrobatischen Auftritten, dem Musikzug Black Drummals, einem Popcornstand dessen Einnahmen dem Tierschutz Lübeck gespendet werden und Informationsständen von Perle e.V. und der Polizei sowie der Selbsthilfegruppe die Guttempler

Des Weiteren finden die ganze Woche über laufende Aktionen statt:
- Stadtbibliothek, Hundestraße 5-17: Medienausstellung
- Die Buchhandlungen Hugendubel und Langenkamp halten Büchertische zum Thema vor
- In Bussen wird per Bildschirm auf die Aktion aufmerksam gemacht Die Aktion wird finanziell durch die Possehl-Stiftung unterstützt.

Mitwirkend sind folgende Akteure und Kooperationspartner: Gesundheitsamt Lübeck, Vorwerker Diakonie Suchtberatungsstelle, Guttempler Selbsthilfegruppe, Internationaler Bund, Polizei Lübeck, Perle e.V. Lübeck, Clic Selbsthilfegruppe, Stadtverkehr Lübeck, Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft.

Kann zu Problemen führen, wenn er zu oft im Mittelpunkt steht: Der Alkohol. Foto: JW.

Kann zu Problemen führen, wenn er zu oft im Mittelpunkt steht: Der Alkohol. Foto: JW.


Text-Nummer: 130002   Autor: Presseamt Lübeck/Red.   vom 09.05.2019 11.55

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.