Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 22. September 2019






Lübeck:

Kunstvoller Start der WindArt

Am Sonnabend eröffnete der Verein für Kunst und Kultur zu Travemünde e.V. nun bereits zum elften Mal seine Ausstellung mit kinetischen Kunstobjekten im öffentlichen Raum. Mehr als 35 Künstler auch aus den vergangenen Jahren kamen auf dem Fährplatz zusammen.



Die Begrüßung übernahmen die 1. Vorsitzende Marion Lemke-Stark. Grußworte überbrachten die Lübecker Kultursenatorin Kathrin Weiher sowie der ehemalige Stadtpräsident der Hansestadt Peter Sünnenwold. Er ist der "WindArt" seit Jahren verbunden.

Die "Alte Vogtei" ist die Keimzelle des Kunst- und Kulturvereins, der sich als einen seiner künstlerischen Schwerpunkte die Präsentation von kinetischen, das heißt windenergiebewegten Großskulpturen an herausragenden öffentlichen Plätzen in Travemünde zur Aufgabe gemacht hat. Er wurde 2009 durch den vor sechs Jahren verstorbenen Dr. Schmitz-Hübsch mit der 1. WindArt ins Leben gerufen.



Zu der Eröffnungsveranstaltung für die diesjährige Kunstsaison wurden mehrere neue Großskulpturen "in Betrieb genommen". Im Mittelpunkt stand die symbolische Taufe des "Sehzeichen", eine maritime textile Installation des renommierten Objektkünstlers Jens J. Meyer, Essen, der wegen einer derzeitigen internationalen Verpflichtung die Skulptur bereits vor wenigen Wochen errichtet hat.

Der Kunstverein wird während der anstehenden Saison bis Ende Oktober weitere Skulpturen an markanten Stellen Travemündes zur Aufstellung bringen. Damit entstehen auch in diesem Jahr wieder Orte des Entdeckens, Erholens und Staunens, zu denen auch wieder Führungen durchgeführt werden. Es wird ferner ein Event zur Heranführung der jungen Generation an die Welt der Kunst geben, das - wie in 2018 - unter dem Titel "Kunst for Kids" im August läuft. Die Termine für diese und weitere Veranstaltungen werden rechtzeitig bekannt gegeben. Weitere Infos im Internet unter www.kunst-kultur-travemuende.de.

Mit der Taufe des Sehzeichens wurde die WindArt 2019 eröffnet. Fotos: Karl Erhard Vögele

Mit der Taufe des Sehzeichens wurde die WindArt 2019 eröffnet. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 130045   Autor: Veranstalter/red.   vom 11.05.2019 16.47

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.