Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 20. Juni 2019






Buntekuh 2040: Visionen gesucht

Unter der Dachmarke Lübeck:überMorgen kommt die Stadtverwaltung Lübeck am Dienstag, dem 21. Mai, in die Baltic-Schule nach Buntekuh, um im Rahmen der Stadtteilveranstaltung Visionen für die Zukunft des Stadtteils zu entwickeln und zu diskutieren.

Ab 17 Uhr sind alle Einwohner aus Buntekuh, die sich für die Zukunft der Stadt und ihres Stadtteils interessieren und diesen mitgestalten wollen, eingeladen sich aktiv zu beteiligen. Bausenatorin Joanna Hagen freut sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer: "Bereits jetzt steht fest: Jeder Stadtteil Lübecks hat seine eigenen Herausforderungen und Zukunftsthemen. Wir möchten diese aufgreifen, diskutieren und in unsere vielfältigen Planwerke, wie zum Beispiel den Flächennutzungsplan, den Verkehrsentwicklungsplan oder den Teillandschaftsplan "Lübeck im Klimawandel" einbeziehen. Das geht nicht ohne Ihre tatkräftige Mithilfe!"

Mit Präsentationen und Gesprächen sowie in mehreren Workshop- Runden werden die aktuellen Zukunftsplanungen der Stadt unter der Dachmarke Lübeck:überMorgen vorgestellt. Alle Anwohnerinnen und Anwohner können mitreden und ihren Beitrag für das zukünftige Buntekuh leisten.
Unter anderem sollen folgende Fragestellungen diskutiert werden:

- Wo braucht es Angebote für Sport, Spiel und Freizeit in Buntekuh?
- Welche Arten von Wohnungen sollten in Buntekuh 2040 gebaut werden?
- Welche Naturräume müssen dringend erhalten werden? Wo kann neues Grün im Stadtteil entstehen?

Um eine vorherige Anmeldung unter
www.uebermorgen.luebeck.de . wird gebeten. Junge Familien mit Kindern sind willkommen. Interessierte können sich auf der Homepage über die einzelnen Projekte sowie die einzelnen Stadtteilveranstaltungen informieren. Bereits jetzt stehen Ort und Zeit für die nächste Veranstaltung fest: Travemünde am 27. Juni 2019, um 17.30 Uhr im Hotel Arosa.

Alle Anwohner sollen mitreden und ihren Beitrag für das zukünftige Buntekuh leisten.

Alle Anwohner sollen mitreden und ihren Beitrag für das zukünftige Buntekuh leisten.


Text-Nummer: 130172   Autor: Presseamt Lübeck   vom 18.05.2019 16.11

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.