Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 10. Dezember 2019






Lübeck:

Kollektiv N: Jazz-Ensemble zu Gast in der Kunsttankstelle

Das frei improvisierende Jazz-Ensemble "Kollektiv N" beginnt seine diesjährige Gastspielreise durch den Norden in der Hansestadt Lübeck und hat für die Tournee die NDR-Orchesterförderung gewinnen können. Start ist ein Sondergastspiel in der Kunsttankstelle des Defacto Art e.V. in der Wallstraße 3 - 5 am Donnerstag, dem 23. Mai. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Den angemessenen Rahmen bildet die laufende Ausstellung "Blickrichtung - Ästhetisches Profil einer Abschlussklasse der Thomas-Mann-Schule". Der Eintritt kostet 12 beziehungsweise 8 Euro.

"N" steht für Neu, Norden, auch für Nein und Niemals und ist der Name eines 2016 gegründeten Kollektivs, das sich der frei improvisierten Musik verschrieben hat. Ein Konzert mit dem Kollektiv "N" verspricht eine entspannend-explosive Mischung aus Free Jazz, Instant Composing, Soundpainting, absoluter Musik, New Jazz, aktueller Musik, Weltmusik, "Die Welt ist Klang"-Musik - kurz: kollektiv improvisierte Musik.

Das Kollektiv "N" spielt in der Besetzung:

Susanne Wegener, Stimme (Grömitz)
Heinz-Erich Gödecke, Posaune (Stralsund)
Theo Jörgensmann, Klarinette (Brüel)
Jens Tolksdorf, Saxophone, Trompete (Kiel)
Wolfgang Schmiedt, Gitarre, Effekte (Rostock)
Peter Ortmann, Klavier (Lübeck)
Akira Ando, Kontrabaß (Berlin/Neuruppin)
Willi Kellers, Schlagzeug (Templin)

Das Kollektiv N steht für kollektiv improvisierte Musik. Foto: Dieter Dankert-Peng.

Das Kollektiv N steht für kollektiv improvisierte Musik. Foto: Dieter Dankert-Peng.


Text-Nummer: 130267   Autor: Kollektiv N.   vom 20.05.2019 15.14

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.