Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 19. August 2019






Lübeck:

Wenn die Wolken weg wandern...

Ein ungewöhnliches Schauspiel gab es am Montagnachmittag in Travemünde: Der Nebel löste sich langsam auf und bildete nur noch eine dünne Schicht. Größere Häuser schauten aus dem Nebel heraus. Und das Wetter bleibt ein Thema.



Die noch dünne Nebelschicht war am Nachmittag gut zu erkennen. Karl Erhard Vögele hat die ungewöhnlichen Bilder eingefangen. Für einige Minuten lag Travemünde sogar im Sonnenschein.



Das Wetter ändert sich weiterhin schnell. Bereits am Montagabend zieht eine Regen- und Gewitterfront auf, die Starkregen bis 25 Liter pro Quadratmeter im Gepäck hat. Der Dienstag soll besonders an der Küste wieder nebelig werden. Aber das hat ja auch seine Reiz. Durchgehend sonnige und warme Tage sind nicht in Sicht.

Am Nachmittag gab es an der Küste eine dünne Nebelschicht in Bodennähe. Fotos: Karl Erhard Vögele

Am Nachmittag gab es an der Küste eine dünne Nebelschicht in Bodennähe. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 130277   Autor: red.   vom 20.05.2019 20.41

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.