Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 25. Juni 2019






Lachswehrbrücke: Arbeiten dauern länger

Ab Freitag gibt es wieder größere Behinderungen an der Lachswehrbrücke. Es stehen nur noch zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Eigentlich sollte die Brücke im Sommer fertig sein. Das klappt allerdings nicht.

Nachdem die Arbeiten der ersten Bauphase der Brückeninstandsetzung abgeschlossen sind, beginnt ab Freitag, 24.Mai 2019 die Einrichtung der zweiten Bauphase, bei der die Instandsetzung der südlichen Brückenhälfte erfolgt. Dazu ist es notwendig, den Verkehr von derzeit drei auf zwei Fahrstreifen einzuengen. Somit steht stadtauswärts nur noch ein gemeinsamer Fahrstreifen für den Linksabbiegerverkehr in die Possehlstraße sowie den Geradeausverkehr in Richtung Possehlbrücke zur Verfügung. In stadteinwärtiger Richtung bleibt die einspurige Verkehrsführung bestehen.

An dem 1968 fertiggestellten Brückenbauwerk erfolgt die Erneuerung des Brückenbelages einschließlich der Abdichtung auf den Geh- und Radwegen sowie im Fahrbahnbereich. Des Weiteren werden die Geländer, die Kappen, die Bauwerksbeleuchtung sowie die Fahrbahnübergangskonstruktionen erneuert und Betoninstandsetzungsarbeiten ausgeführt.

Eigentlich sollten die Arbeiten im Sommer - rechtzeitig vor der Fertigstellung der Possehlbrücke - abgeschlossen sein. Das klappt allerdings nicht. Fertig wird die Brücke nach derzeitiger Planung im Oktober. Ab Ende September sollen alle vier Fahrstreifen wieder frei sein.

"Die zeitlichen Verschiebung insgesamt kommt infolge von Lieferschwierigkeiten der Fahrbahnübergangskonstruktion sowie von Mehrarbeiten im Bereich der Betoninstandsetzungsarbeiten zu Stande", erklärt Nicole Dorel, Sprecherin der Stadtverwaltung.

Die weiteren Bauphasen der Instandsetzung des Bauwerks im Überblick:

Phase zwei
Ab 24.Mai bis September 2019: Instandsetzung der südlichen Bauwerkshälfte in Richtung Possehlbrücke

Phase drei
September bis Oktober 2019: Instandsetzung der Bauwerksmitte sowie Restarbeiten

Im Dezember wurde der erste Bauabschnitt abgeschlossen. Foto: VG/Archiv

Im Dezember wurde der erste Bauabschnitt abgeschlossen. Foto: VG/Archiv


Text-Nummer: 130377   Autor: Presseamt Lübeck/VG   vom 23.05.2019 19.42

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.