Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 16. Oktober 2019






Lübeck:

Führungen an den Archäologietagen in Europa

Anlässlich der Europäischen Archäologietage vom 14. bis 16. Juni 2019 laden die Archäologen der Hansestadt Lübeck zu Führungen und einem internationalen eintägigen Kolloquium ein. Mit einer archäologischen Führung zu den historischen Orten der mittelalterlichen lübsch- dänischen Geschichte startet das Programm am Freitag, dem 14. Juni 2019, um 18 Uhr an der Burgtorbrücke (Treffpunkt vor dem Burgtor am Modell).

Die Führung dauert etwa 1,5 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Unter dem Motto "Tag der offenen Grabung" werden am Sonntag, 16. Juni 2019, von 10 bis 16 Uhr stündlich Führungen auf der Grabung Ecke Fischergrube/Ellerbrook angeboten. Hier besteht auch die Möglichkeit an einer Rallye für die ganze Familie teilzunehmen oder bei Kaffee und Kuchen den Büchertisch zu durchstöbern. Alle Führungen sind kostenlos.

Am 15. Juni 2019 steht der Waldemarstag im Mittelpunkt. Der Bereich Archäologie und Denkmalpflege und die Archäologische Gesellschaft der Hansestadt Lübeck laden zum internationalen eintägigen Kolloquium ein. Die Lübecker Archäologie hat mit ihren Ergebnissen dazu beigetragen, sichtbar zu machen, dass zu Beginn des 13. Jahrhunderts eine Boom-Phase in der Stadtentwicklung stattfand – einer Zeit als der dänische König Waldemar II., der Sieger, Stadtherr von Lübeck war. Das Kolloquium findet in den Pastorenhäusern von Jakobi, Jakobikirchhof 3, statt und ist öffentlich. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird aber um eine vorherige Anmeldung unter der Rufnummer 0451/1227156 oder per E-Mail an archaeologie@luebeck.de gebeten.

Der Legende nach fiel im Jahre 1219 in der Schlacht von Lyndanisse in Estland der Dannebrog vom Himmel. Deshalb wird der 15. Juni in Dänemark als Waldemarstag gefeiert. Vor diesem Hintergrund und da der Tag sich dieses Jahr zum 800. Male jährt, begeht auch Lübeck diesen Tag. In sieben Vorträgen wird sich mit Waldemar, seiner Person, seiner Zeit und mit Lübeck zu Beginn des 13. Jahrhunderts auseinandergesetzt. Die Vorträge werden gehalten von Archäologen und Historikern aus Lübeck (Prof. Dr. Manfred Gläser; Doris Mührenberg M.A., Ingrid Schalies M.A.), Prof. Dr. Oliver Auge aus Kiel sowie aus Dänemark Frauke Witte Dipl. Prähist, Leif Plith Lauritsen und Thomas Roland.

Die Begrüßung erfolgt durch Kathrin Weiher, Senatorin für Kultur und Bildung, Dr. Manfred Schneider, Bereichsleiter der Archäologie und Denkmalpflege Lübeck, und Alfred Falk M.A., Vorsitzender der Archäologischen Gesellschaft, eröffnen den Waldemarstag. Eine Einleitung in das Tagungsthema gibt Dr. Dirk Rieger.

Lübeck wird sich mit Führungen an den Archäologietagen in Europa 2019 beteiligen. Foto: JW.

Lübeck wird sich mit Führungen an den Archäologietagen in Europa 2019 beteiligen. Foto: JW.


Text-Nummer: 130438   Autor: Presseamt Lübeck   vom 07.06.2019 17.36

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.