Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 20. August 2019






Lübeck:

Offene Schreibwerkstatt im Europäischen Hansemuseum

Wachs, Feder und Tinte: während der Hansezeit schrieb man anders als heute. Zum Internationalen Kindertag am Samstag, dem 1. Juni, bietet das Europäische Hansemuseum eine offene Schreibwerkstatt für Schüler.

Mit authentischen Werkzeugen wird gezeigt, was es bedeutete, als Kaufmann Briefe zu verfassen. Vom Schreiben mit der Feder bis zum Versiegeln des selbstverfassten Schriftstücks kann das Schreiberlebnis eigenhändig miterlebt werden. Die Werkstatt findet von 10 bis 18 Uhr im Raum "Visby" statt und ist kostenfrei.

Mit authentischen Werkzeugen wird gezeigt, was es bedeutete, als Kaufmann Briefe zu verfassen. Foto: EHM/Olaf Malzahn.

Mit authentischen Werkzeugen wird gezeigt, was es bedeutete, als Kaufmann Briefe zu verfassen. Foto: EHM/Olaf Malzahn.


Text-Nummer: 130466   Autor: EHM   vom 28.05.2019 16.25

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.