Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 20. August 2019






Lübeck:

St. Annen: Jonathan Meese im Gespräch

Am Sonntag, dem 2. Juni, sind Antje-Britt Mählmann von der Kunsthalle St. Annen und Oliver Zybok von der Overbeck-Gesellschaft im Gespräch mit dem renommierten Künstler Jonathan Meese über seine Schaffensprozesse und das fünf Stationen umfassende Lübecker Ausstellungsprojekt.

Kunstbegeisterte Besucher können im Foyer der Kunsthalle St. Annen einen ganz persönlichen Einblick in die Kunst Meeses erhalten. In der Kunstgeschichte wird Jonathan Meese vielfach mit bedeutenden Vorgängern wie Joseph Beuys oder Anselm Kiefer assoziiert. Ebenso gibt es Bezüge zur Abstraktion der Nachkriegszeit, etwa der Künstlergruppen CoBrA und SPUR.

Sein derzeitiges Ausstellungsprojekt in Lübeck erfährt überregionale Beachtung. Doch ebenso wie der Künstler zu begeistern vermag, kann er auch polarisieren: aufgrund seiner ungewöhnlichen Materialverwendung, seines postmodernen Kunstwerkbegriffs, seiner Dekontextualisierung und künstlerischen Umnutzung von historischen und politischen Symbolen und seiner stets proklamierten Idee der "Diktatur der Kunst".

Das Künstlergespräch bietet dem Publikum die Gelegenheit, aus erster Hand mehr über die Hintergründe von Meeses Schaffen zu erfahren. Das Gespräch beginnt um 15 Uhr in der Kunsthalle St. Annen.

Das Künstlergespräch bietet dem Publikum die Gelegenheit, mehr über  die Hintergründe des Künstlers Jonathan Meese zu erfahren. Archivfoto: Harald Denckmann.

Das Künstlergespräch bietet dem Publikum die Gelegenheit, mehr über die Hintergründe des Künstlers Jonathan Meese zu erfahren. Archivfoto: Harald Denckmann.


Text-Nummer: 130498   Autor: Lübecker Museen   vom 30.05.2019 13.35

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.