Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 19. August 2019






Lübeck:

Seminar: Öffentlichkeitsarbeit für ehrenamtlich engagierte Frauen

Zum Seminar "Gesehen und gehört werden – Öffentlichkeitsarbeit für ehrenamtlich engagierte Frauen" laden das Frauenbüro der Hansestadt Lübeck und das Evangelische Frauenwerk am Freitag, dem 21. Juni 2019 von 14 bis 19 Uhr in die Räume der Gemeindediakonie, Bäckerstraße 3-5, ein.

Engagierte Frauen in den verschiedenen Ehrenämtern einer Stadt, unter anderem in der Kommunalpolitik, in Initiativen oder auch in der Kirche, haben es nicht immer leicht, sich in der Öffentlichkeit Gehör zu verschaffen. Ein kompetenter Umgang mit Journalisten, Medien und anderen Zielgruppen der Öffentlichkeitsarbeit erhöht die Chance, Aufmerksamkeit auf das eigene Anliegen zu lenken.

Der Workshop richtet sich an Frauen, die ihr ehrenamtliches Engagement in der Kommune und Gemeinde aktiv gestalten wollen - und dafür Grundlagenwissen in der Öffentlichkeitsarbeit brauchen. An Beispielen der Teilnehmerinnen wird im Workshop erarbeitet, wie Sie die richtige Ansprechperson finden, welche Erwartungen und Wünsche Journalisten und andere Multiplikatoren haben, wie Sie ein Thema aktuell oder langfristig aufbauen, welche Kanäle außer der Lokalpresse nutzbar sind und wie Sie Pressemitteilungen, Infobriefe und Pressegespräche sinnvoll gestalten (Checkliste).

Da Sichtbarkeit in Social Media immer wichtiger wird, erhalten Sie auch Impulse für Ihre eigene Präsenz in Sozialen Medien - und wie Sie mit den Licht- und Schattenseiten dieser Sichtbarkeit gut umgehen können. Referentin ist Karin Zintz-Volbracht, Kommunikations-Beraterin mit 20 Jahren Erfahrung als Redakteurin bei Tageszeitungen, Hörfunk und der Deutschen Presse-Agentur dpa.

Anmeldung bis zum 17.6.2019 an frauenbuero@luebeck.de oder Tel.: 0451/122-1615. Bei frühzeitiger Anmeldung wird eine Kinderbetreuung angeboten. Unkostenbeitrag sind 15 Euro.

Zu dem Workshop laden das Frauenbüro der Hansestadt Lübeck und das Evangelische Frauenwerk ein. Archivfoto: Frauenbüro.

Zu dem Workshop laden das Frauenbüro der Hansestadt Lübeck und das Evangelische Frauenwerk ein. Archivfoto: Frauenbüro.


Text-Nummer: 130671   Autor: Veranstalter   vom 07.06.2019 18.18

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.