Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 25. Juni 2019






Vorstellung: Publikation zu den Grabungen im Gründungsviertel

Zur Vorstellung der neuen umfangreichen wissenschaftlichen Publikation zu den Grabungen im Gründungsviertel lädt der Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck am Mittwoch, dem 12. Juni 2019, um 16.30 Uhr in den Bürgerschaftssaal des Lübecker Rathauses ein.

In einem Textband von 807 Seiten, einem weiteren Band mit durchweg farbigen Abbildungen auf 485 Seiten und einem Beilagenschuber mit großformatigen Plänen wird über die Ergebnisse zur Siedlungsgeschichte des ältesten Quartiers der Hansestadt detailliert informiert. Nach Grußworten von Kultursenatorin Kathrin Weiher und Prof. Dr.-Ing. Klaus-Peter Wolf-Regett, stellv. Vorsitzender der Possehl-Stiftung, gibt der Bereichsleiter Archäologie und Denkmalpflege und Herausgeber Dr. Manfred Schneider einen kurzen Einblick in die Publikation.

Das Buch erscheint im Lübecker Verlag Schmidt-Römhild und ist der Beginn einer neuen wissenschaftlichen Reihe, in der in den kommenden Jahren die auf der Ausgrabung dokumentierten Daten, Funde, naturwissenschaftlichen Proben ausgewertet und publiziert werden sollen. Dass dies bereits zehn Jahre nach Beginn der bis 2016 dauernden größten archäologischen Stadtkerngrabungen Nordeuropas möglich wurde, ist der großzügigen Förderung der Possehl-Stiftung zu verdanken. Die Grabungen sind ein Meilenstein in der Lübecker Archäologie, sie stellen die Erkenntnisse zur Siedlungsgeschichte, der Baugeschichte und der Alltagskultur der größten städtischen Metropole des Mittelalters im Norden auf einer bisher nicht dagewesenen Quellenmenge auf neuen Grundlagen dar.

Der Eintritt ist kostenlos. Die Publikation ist an diesem Tag zum Vorzugspreis erhältlich.

Buchtitel: Die Ausgrabungen im Lübecker Gründungsviertel I.
Die Siedlungsgeschichte
3 Teilbände, Text, Abbildungen, Planbeilagen
Hrsg. von Manfred Schneider
Verlag Schmidt-Römhild, Lübeck 2019

Eine neue umfangreichen wissenschaftlichen Publikation zu den Grabungen im Gründungsviertel wird vorgestellt werden.

Eine neue umfangreichen wissenschaftlichen Publikation zu den Grabungen im Gründungsviertel wird vorgestellt werden.


Text-Nummer: 130700   Autor: Presseamt Lübeck   vom 09.06.2019 14.36

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.