Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 17. September 2019






Lübeck:

Tango-Konzert und Ball mit Tanz im Hafenschuppen

Zu einem Tango-Konzert und Ball mit Tanz anlässlich des neuen Tangofestivals "Lübeck talks Tango" öffnet der Lübecker Hafenschuppen C am Samstag, dem 22. Juni ab 21 Uhr, seine Tore und holt vier junge Künstler aus Polen auf die Bühne.

Der Hafenschuppen C des Vereins "Kunst am Kai" ist als Spielstätte vielfältiger Veranstaltungsformate in der Hansestadt schon lange bekannt. Im authentisch-historischen Ambiente des ehemaligen Kaispeichers gastiert am Samstag, 22. Juni ab 21 Uhr, erstmals das polnische Tango-Quartett "Bandonegro". Es wird im Wechsel mit einem Tango-DJ als Gast des viertägigen Festivals "Lübeck talks Tango" Musik zum Zuhören und Tanzen aus allen Epochen der Tango-Geschichte sowie eigenen Arrangements berühmter Werke von Gardel bis Piazzolla präsentieren.

Das begeisternde Spiel der vier jungen Musikertalente ist auch für Nicht-Tänzer und Musikliebhaber ein lohnendes, musikalisches Erlebnis. Der Raum wird mit Tanzteppich, Bestuhlung und dank begleitender Bewirtung zu einer typischen "Milonga" umgestaltet – jener Ort, wo sich "Milongeras" und "Milongueros" zum Tanzen treffen, und die Art Veranstaltung, auf welcher ursprünglich zu drei verschiedenen rioplatensischen Musikrichtungen getanzt wird: Tango Argentino, Vals und Milonga (der mehrdeutige Begriff Milonga bezeichnet auch auf eine Musikrichtung sowie eine fröhlich-schnelle Tanzgattung, eine Vorläuferin des Tango Argentino).

Nicht tanzende "Zaungäste" sind ebenfalls herzlich willkommen. Den Hafenschuppen C findet man in der Willy-Brand-Allee 31C. Tickets gibt es im Vorverkauf über Eventim oder an der Abendkasse) für 22 Euro.

Bandonegro wurde 2010 in Polen gegründet. Bild: Archive Künstler/Parcour.

Bandonegro wurde 2010 in Polen gegründet. Bild: Archive Künstler/Parcour.


Text-Nummer: 130784   Autor: Klangwork Kulturb.   vom 17.06.2019 09.26

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.