Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 17. September 2019






Lübeck:

Warten auf den Bürgerservice...

Bisher haben die Lübecker nur in Bürgerbüros gewartet, jetzt warten sie auch auf die neuen Stadtteilbüros. Klar ist: Die Außenstelle Travemünde kommt später. Bei drei Standorten hofft die Verwaltung noch eine Eröffnung in diesem Jahr. In St. Lorenz Nord wurden immer noch keine geeigneten Räume gefunden.

Ursprünglich sollte das Büro in Moisling und die Außenstelle in Moisling zu Ostern 2019 öffnen. Der Termin wurde auf den Sommer geschoben, jetzt plant die Verwaltung, "die Standorte Kücknitz, Moisling und Hochschulstadtteil noch 2019 zu eröffnen." Ab Anfang 2020 kann das Stadtteilbüro von der Dr.-Julius-Leber-Straße in die Königpassage umziehen.

Etwas schwieriger ist die Situation in Travemünde. "Die Stadt verfolgt weiter das Ziel, die Filiale des Stadtteilbüros in den Räumlichkeiten des Kurbetriebs unterzubringen", sagt Innensenator Ludger Hinsen. "Der Schulrat stellt sich allerdings auf den Standpunkt, dass die gemeinschaftliche Nutzung von Schulgebäuden und anderen Institutionen nicht zulässig sei."

Der Senator: "Da diese – aus meiner Sicht nicht zwingende - Rechtsauffassung stadtweite und auch über den Kurbetrieb hinausgehende Konsequenzen hat – etwa auch für Elternvereine – streben Bürgermeister und Schulrat eine grundsätzliche Klärung an, die möglichst zeitnah erfolgen soll."

Sollte der Innensenator Recht bekommen, kann der Umbau beginnen. "Wir stehen jedenfalls in den Startlöchern." Im Travemünder Ortsrat wurde aber bereits mitgeteilt, dass es dieses Jahr keine Eröffnung mehr geben wird.

Wann es in St. Lorenz eine Anlaufstelle für die Bürger geben wird, steht weiter in den Sternen. Für St. Lorenz Nord wurden bislang keine geeigneten Räumlichkeiten gefunden.

Der neue Bürgerservice in fast allen Stadtteilen verzögert sich weiter. Foto: JW/Archiv

Der neue Bürgerservice in fast allen Stadtteilen verzögert sich weiter. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 130936   Autor: VG   vom 16.06.2019 19.56

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.