Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 22. November 2019






Lübeck:

Schüler des Ostsee-Gymnasiums sorgen für sauberen Strand

Am Mittwoch, dem 19. Juni, stand für rund 80 Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand Umweltschutz auf dem Stundenplan. Gemeinsam mit der Gemeinde Timmendorfer Strand, der TSNT, den örtlichen Strandkorbvermietern und dem Sea Life säuberten sie den Strand.

"Der Umweltschutz, insbesondere der Meere, liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns sehr, dass so viele Kinder heute mit viel Engagement den Strand gesäubert haben", so Maike Hasenäcker, Marketingkoordinatorin des Sea Life Timmendorfer Strand.

Auch Bürgermeister Robert Wagner war begeistert über das Interesse der Gymnasiasten: "Es ist sehr schön zu sehen, wie sich die Schülerinnen und Schüler für den Umweltschutz einsetzen." In Reihe liefen die Schülerinnen und Schüler systematisch den Strand ab und "durchkämmten" diesen. Jedes noch so kleine Müllstück wurde aufgesammelt, um dann im Anschluss getrennt, gewogen und entsorgt zu werden.

Sea Life Biologin Katja Lukoschus erzählte dabei den Kindern von den Gefahren des Mülls im Meer für Tiere. "Die Tiere verfangen sich oft im Müll oder halten diesen für Nahrung und sterben dann", berichtet Lukoschus. "Schildkröten zum Beispiel verwechseln oftmals Plastiktüten mit Quallen, fressen diese und sterben dann daran.", so Lukoschus weiter.

Natürlich wird der Strand von den Gemeindemitarbeitern und den Strandkorbvermietern permanent vom Müll befreit, doch am Sozialen Tag soll auf die Verschmutzung von Gewässern durch Müll aufmerksam gemacht und dazu aufgerufen werden, sich für den Umweltschutz aktiv einzusetzen. Für die geleistete Arbeit erhielten die Klassen neben einer Urkunde auch eine Geldspende in Höhe von 1000€, die der Organisation "Schüler Helfen Leben" zugutekommt.

Die Schülerinnen und Schüler des OGT haben Müll gesammelt. Foto: Sea life

Die Schülerinnen und Schüler des OGT haben Müll gesammelt. Foto: Sea life


Text-Nummer: 131058   Autor: SEA LIFE TS   vom 20.06.2019 11.55

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.