Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 17. September 2019






Lübeck:

Volltrunken mit zwei platten Reifen durch Lübeck

Sonntagnachmittag, 23. Juni 2019, hat die Polizei in Lübeck Kücknitz eine stark betrunkene Frau aus dem Verkehr gezogen. Aufgefallen war die Lübeckerin nicht nur wegen ihrer auffälligen Fahrweise, sondern auch wegen zweier platter Reifen an ihrem Auto. Gegen sie wird jetzt unter anderem wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Beamten des 3. Polizeireviers fiel die Frau gegen 16.10 in der Bäckereistraße während der Präsenzstreife auf. An der Kreuzung Eisenstraße musste sie stark abbremsen und hätte den Einsatzkräften beinahe die Vorfahrt genommen. Aufgrund ihrer Fahrweise und zweier platte Reifen an ihrem blauen Ford Ka wollten die Beamten die Lübeckerin kontrollieren. Auf Anhaltesignale reagierte sie zunächst nicht, erst auf das eingeschaltete Blaulicht.

Während der anschließenden Kontrolle schwankte die 49-jährige, roch nach Alkohol. Der vorläufige Alkoholtest erbrachte Klarheit: 2,08 Promille. Daraufhin wurde die Lübeckerin zum 3. Polizeirevier gebracht. Es stellte sich heraus: Ihr Atemalkoholwert befand sich noch im Aufbau: Eine zweite Messung ergab einen Wert von 2,21 Promille. Im Anschluss wurde der Frau eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein sichergestellt, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Weitere Ermittlungen und die Spurenlage an ihrem Ford Ka ergaben, dass die Lübeckerin möglicherweise vor der Kontrolle gegen ein Fahrzeug stieß und dieses beschädigte. Warum der Ford mit zwei platten Reifen geführt wurde, wird derzeit geprüft. Gegen die 49-Jährige wurden Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr und Verdacht der Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 131136   Autor: PD Lübeck   vom 24.06.2019 14.02

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.