Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 17. September 2019






Lübeck:

Comicausstellung zu Europa: Noch bis Anfang Juli in Lübeck

Zum vierten Mal wurde 2019 der Gewinner des internationalen Comicwettbewerbs "Animate Europe" der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit im Comicmuseum Brüssel gekürt. Diesjähriger Preisträger ist der irische Comickünstler David Shaw mit "Seeing the bigger picture" ("Das große Ganze"). Derzeit gastiert die Wanderausstellung mit allen Comics in Lübeck.

Der Wettbewerb stand diesmal unter dem Motto "Europe +", der Mehrwert der EU. Diesjähriger Preisträger ist der irische Comickünstler David Shaw mit "Seeing the bigger picture" ("Das große Ganze"). In seinem Comic thematisiert er den Nordirlandkonflikt anhand der Geschichte eines homosexuellen Paares. Hiermit trifft David Shaw die mit den gewaltsamen Auseinandersetzungen im nordirischen Londonderry wieder zur traurigen Realität gewordene politische Lage des Landes.

Die internationale Jury bestehend aus Comicfestivaldirektoren und -künstlern lobte David Shaw für seine gelungene Geschichte und Zeichnung. Die Jury, bestehend aus Mathieu Diez, Direktor des Lyon BD Festivals, Kalle Hakkola, Kurator/Produzent/Autor, Lucie Lomová, Comicautorin, Julie Tait, Direktorin des Lakes International Comic Festival und Judith Vanistendael, Comicautorin, wählte bereits Anfang Januar 2019 fünf Finalisten aus allen Wettbewerbseinreichungen aus, die uns aus 27 Ländern aus der ganzen Welt erreichten. Die Comics der Finalisten sind in einer Anthologie veröffentlicht. Gleichzeitig touren sie als Wanderausstellung derzeit durch Europa. Unter anderem wurden die Comics über eine Open-Air Ausstellung an den Ufern der Seine in Paris, in Kooperation mit dem Deutschlandzentrum des Auswärtigen Amtes in Paris und der Stadt Paris gezeigt. Ebenfalls stellte das werden Goethe-Insitut Lyon die Originale aus.

Zur Zeit gastiert die Ausstellung im Länderbüro Norddeutschland der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Lübeck. Die Ausstellung kann nach einer Anmeldung via Mail an service@freiheit.org
oder auf shop.freiheit.org noch bis zum 7. Juli 2019 besichtigt werden. Es besteht die Möglichkeit die Wanderausstellung als leicht transportierbare Rollup-Ausstellung zu bestellen. Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit bietet begleitend zur Ausstellung Comic-Workshops für Schüler der Klassenstufe 9-13 an.

Zur Zeit gastiert die Ausstellung im Länderbüro Norddeutschland der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Lübeck. Foto: Fotos: Felix Kindermann/ FKPH/Friedrich-N. Stiftung

Zur Zeit gastiert die Ausstellung im Länderbüro Norddeutschland der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Lübeck. Foto: Fotos: Felix Kindermann/ FKPH/Friedrich-N. Stiftung


Text-Nummer: 131147   Autor: FNS für die Freiheit   vom 25.06.2019 16.58

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.