Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 14. November 2019






Lübeck:

Hitzeschäden: A1 bleibt am Montag ganztägig gesperrt

Fast hatte die A1 am Sonntag die Hitze überstanden, aber gegen 16.23 Uhr musste sie bei Lübeck in Richtung Norden gesperrt werden. Eine Betonplatte brach auf. Am Montag, dem 1. Juli, ist ab 9 Uhr zwischen den Anschlussstellen Lübeck Moisling und Lübeck Zentrum gesperrt. Die Sperrung dauert mindestens bis Dienstag, dem 2. Juli, um 9 Uhr an.



Der Verkehr wird über die U 15 ab der Anschlussstelle Lübeck Moisling abgeleitet. Die Umleitung führt durch das Lübecker Stadtgebiet. An der Anschlussstelle Lübeck Zentrum werden die Fahrzeuge wieder auf die BAB1 in Richtung Norden geführt.

Aufgrund der Sperrung muss mit erheblichen Verkehrsbehinderungen in Lübeck St. Lorenz Nord und Buntekuh gerechnet werden. Ortskundige werden gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren.

Die Hitze der letzten Tage sorgte dafür, dass der Beton sich ausdehnte. Dafür wurden zwar Fugen in die Fläche geschnitten und verfüllt, nach langer Zeit reicht das aber nicht mehr. Die Betonplatten stoßen aneinander und zerbröseln oder heben sich. Genau das passierte am Sonntagnachmittag auch auf der A1 in Höhe der Autobahnabfahrt Moisling.



Bereits am Sonntag wurde der Verkehrüber die Abfahrt Moisling abgeleitet. Schnell bildete sich ein langer Stau. Der verhinderte auch, dass der Landesbetrieb Verkehr mit seinen Absperrungen die betroffene Stelle erreichen konnte. Erst gegen 19.20 Uhr waren die rechte und die mittlere Spur abgesperrt, der Verkehr wird über die linke Spur geführt. Besonders ärgerlich: Auch in Richtung Süden staute es sich auf eine Länge fünf Kilometer durch Schaulustige.

Die Autobahn hätte nur noch wenige Monate durchhalten müssen. Für kommendes Jahr ist die Sanierung des 5,5 Kilometer langen Stücks zwischen Moisling und Lübeck-Zentrum geplant. Dann wird auch die Auf- und Abfahrt Zentrum auf der Ostseite erneuert. Das betroffene Stück wurde zuletzt Ende der 60er Jahre grundhaft erneuert.

Die A1 musste in Höhe Moisling nach einem Hitzeschaden am Sonntag in Richtung Norden gesperrt werden. Fotos: VG

Die A1 musste in Höhe Moisling nach einem Hitzeschaden am Sonntag in Richtung Norden gesperrt werden. Fotos: VG


Text-Nummer: 131284   Autor: VG   vom 30.06.2019 19.29

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.