Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 18. Juli 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
18.07.2019, 16.24 Uhr: 32 Zentimeter bis zum U20-EM-Finale
18.07.2019, 15.06 Uhr: Sheffield kommt: VfB Lübeck zwischen Vorfreude und Kampfbereitschaft
18.07.2019, 13.33 Uhr: 1. Autohaus Hansa Nord Cup in Pönitz
18.07.2019, 12.00 Uhr: Siems - Kaderausbau, Trainingslager, Testspiele
18.07.2019, 7.44 Uhr: SV Hamberge siegt weiter in Kronsforde

Eishockey: Der CET-Kapitän bleibt an Bord

Neben dem letztjährigen Kapitän Moritz Meyer haben auch die beiden Stürmer Dennis Hein und Björn Borgwardt ihre Zusage für die kommende Verbandsliga Spielzeit beim CE Timmendorfer Strand gegeben.

Er zählt zu einer der erfahrensten Spieler im Kader des CET in der vergangenen Saison. Und auch in den Jahren davor war Moritz Meyer immer einer der absoluten Leistungsträger im Timmendorfer Eishockey. Über 450 Spiele hat Moritz schon für das Timmendorf Eishockey absolviert. Der letztjährige Kapitän des CE Timmendorfer Strand, der 2017 eigentlich seine aktive Laufbahn schon beendet hatte und das Jahr darauf bei dem Neuanfang mit dabei war, wird in die zweite Spielzeit für den neu gegründeten Verein gehen. In der vergangenen Saison konnte Meyer bei 11 Spielen des CET mitwirken. Dabei gelangen ihm 15 Treffer und weitere 26 Tore konnte der Stürmer für seine Teamkollegen auflegen.

Der zweite der seine Zusage für die kommende Spielzeit gegeben hat ist Dennis Hein. Der 33-jährige ist ein Timmendorfer Eigengewächs und spielt seit 2004 für Timmendorf. Die meiste Zeit verbrachte Hein bei Timmendorf Storm, ehe auch er in der vergangenen Saison bei dem Neuanfang mitgeholfen hat. Hein kam im vergangenen Jahr auf 14 Spiele für den CET und konnte 13 Scorerpunkte sammeln. Der dritte im Bunde, der auch im kommenden Jahr mit dabei sein wird, ist Björn Borgwardt. Seit 2002 spielt Borgwardt Eishockey und das zumeist für Timmendorf Storm. Nach einem kurzen Abschied zu den Crocodiles Hamburg, zog es den 27-jährigen Angreifer dann aber wieder zurück an die Ostseeküste. In der vergangenen Saison kam Borgwardt auf 15 Spiele für Timmendorf, in denen er sieben Mal treffen konnte und weitere 11 Treffer vorbereiten konnte.

Der CE Timmendorfer Strand freut sich sehr über die drei Vertragsverlängerungen und wird schon in den kommenden Tagen weitere Meldungen zum Kader bekanntgeben.

Der CE Timmendorfer Strand freut sich sehr über die drei Vertragsverlängerungen.

Der CE Timmendorfer Strand freut sich sehr über die drei Vertragsverlängerungen.


Text-Nummer: 131347   Autor: CET   vom 03.07.2019 11.37

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.