Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 15. Juli 2019






Bildungsurlaub: Die essbare Stadt

Erstmalig bietet die VHS in Lübeck einen Bildungsurlaub zum Thema `Die Essbare Stadt Lübeck – regional, gesund und gemeinsam´ unter der Leitung von Dr. Ursula Kühn und weiteren Projektvertretern an.

Dieser Kompaktkurs (300-190K) findet von Montag, 9. September bis Freitag, 13. September 2019, täglich von 9 bis 16 Uhr, in und um Lübeck statt. Der Kurs (Gebühr 213,50 Euro) ist als Bildungsurlaub anerkannt, aber auch für Interessierte ohne diesen Anspruch offen. Anmeldeschluss ist der 12. August 2019.

Der Inhalt in Kürze: Die Kulturlandschaften der Region Lübeck sind besonders vielfältig, arten- und abwechslungsreich. Zwischen Ostseeküste und Binnenland rund um Lübeck wird die sogenannte "Essbare Stadt Lübeck" erlebbar gemacht. So werden beispieslweise Projekte besucht, bei denen Lebensmittel regional und nachhaltig produziert werden. Im Rahmen des Bildungsurlaubs wird Wissen über die historische und ökologische Entwicklung der Kulturlandschaften vermittelt. Die Teilnehmer lernen, wie sich verschiedene Landschaften durch geeignete Nutzungen an die Auswirkungen des Klimawandels anpassen können. Es werden regionale Produkte verkostet und auch einmal gemeinsam zubereitet, um die Früchte der heimischen Landschaft schätzen zu lernen.

Natürlich wird die Region mit nachhaltiger Mobilität zu Fuß, mit dem Bus oder per Fahrrad bereist. Dabei wird tief in interkulturelle Gemeinschaftsprojekte eingetaucht und regionale Produktionsstätten einbezogen.

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Interessierte unter www.vhs.luebeck.de. Sofern noch Plätze frei sind, ist eine Anmeldung auch nach Anmeldeschluss möglich.

Ein Teil der essbaren Stadt sind die Obstwiesen an der Trave. Foto: Oliver Klink/Archiv

Ein Teil der essbaren Stadt sind die Obstwiesen an der Trave. Foto: Oliver Klink/Archiv


Text-Nummer: 131403   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 06.07.2019 09.16

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.