Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 19. Juli 2019






Hoch hinaus: Klettern am Großmast der Passat

Was früher zum Alltag auf den Frachtseglern der Flying P-Flotte gehörte, können jetzt Besucherinnen und Besucher im Alter von 8 bis 99 Jahren auf der Viermastbark Passat in Travemünde erleben. Der TSV Travemünde bietet in Kooperation mit der Stadtschule Travemünde an, das Aufentern in die Masten des Schiffes auszuprobieren.

Dabei werden die angehenden Matrosen anders als in alten Zeiten gut gesichert und können mit Gurten an Kletterseilen in die Wanten. Der TSV Travemünde und die Hansestadt Lübeck bieten das Klettern am Großmast der Passat zunächst an folgenden Terminen an:

- 14. Juli 2019 von 14 Uhr bis 16 Uhr
- 10. August 2019 von 13 Uhr bis 16 Uhr
- 1.September 2019 von 13 Uhr bis 16 Uhr

Sicherungsgeräte werden gestellt und Übungsleiter sind an Bord. Die Teilnehmer zahlen für das Abenteuer neben dem Eintrittspreis für die Passat von vier Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder und Jugendliche einen Beitrag von fünf Euro. Überschüsse fließen in einen Fond, der es Kindern der Stadtschule Travemünde aus Familien mit geringem Einkommen ermöglichen soll, an den Kletteraktivitäten der Schule teilzunehmen, damit auch der Nachwuchs zukünftig die Masten der Passat erklimmen kann.

Der TSV Travemünde bietet in Kooperation mit der Stadtschule Travemünde an, das Aufentern in die Masten des Schiffes auszuprobieren. Foto: KEV.

Der TSV Travemünde bietet in Kooperation mit der Stadtschule Travemünde an, das Aufentern in die Masten des Schiffes auszuprobieren. Foto: KEV.


Text-Nummer: 131536   Autor: Presseamt Lübeck   vom 12.07.2019 15.30

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.



Kommentare zu diesem Text:

Andreas Asylanti schrieb am 12.07.2019 um 18.32 Uhr:
Bürgerschaftsmitglieder als Matrosen am Mast der Passat für einen guten Zweck und die Fitness
Unser OB Jan Lindenau mit seinem Senatorenteam sollten auch teilnehmen.

Das wäre doch mal was, oder? 💪💪😂😂


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.