Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 13. Dezember 2019






Lübeck:

Vereinsgründung: Junge Freunde der Kunst in Lübeck

Junge Kunstliebhaber im Alter zwischen 18 und 39 Jahren sind am kommenden Donnerstag, dem 18. Juli, um 19.30 Uhr herzlich eingeladen, sich in der Neuen Rösterei in der Wahmstraße 43-45 zu treffen. Eingeladen haben Antje-Britt Mählmann, Museumsleiterin der Kunsthalle St. Annen sowie Sue Eilart von den Wirtschaftsjunioren mit dem Ziel, einen Verein mit dem Namen "Junge Freunde der Kunstmuseen" zu gründen.

Dessen Mitglieder werden künftig nicht nur freien Eintritt zu den drei Lübecker Kunstmuseen Behnhaus Drägerhaus, St. Annen-Museum und in die Kunsthalle St. Annen, sondern auch spannenden Einblicke in die Kunst- und Kulturszene der Hansestadt erhalten – in einem jungen Umfeld, versteht sich. Geplant sind unter anderem eine (Kunst-)Party, spezielle Exkursionen und Führungsformate, Lecture-Performances, Musik, Künstlerbefragungen und natürlich der gemeinsame Austausch mit Gleichgesinnten.

"Ein Verein für Junge Freunde der Kunst bietet uns die Möglichkeit, neue Zielgruppen zu erschließen und auch einmal experimentelle Ausstellungs- und Vermittlungsformate zu erproben. Schüler, Studierende und Young Professionals werden so nachhaltig für Kunst und ein persönliches kulturelles Engagement begeistert.", so Antje-Britt Mählmann. "Die einzige Voraussetzung ist, dass sich die Jungen Freunde mit den Häusern und ihren Programmen identifizieren können." Zum ersten unverbindlichen Treffen am kommenden Donnerstag, zu dem die drei Leiter der Lübecker Kunstmuseen Antje-Britt Mählmann, Dagmar Täube sowie Alexander Bastek anwesend sein werden, wurden Wirtschaftsjunioren und Studierende eingeladen. Darüber hinaus sind alle Interessenten in der Altersgruppe bis maximal 40 Jahre willkommen. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Dr. Antje-Britt Mählmann, Leiterin der Kunsthalle, möchte junge Menschen für ein persönliches kulturelles Engagement begeisteren. Archivfoto: JW.

Dr. Antje-Britt Mählmann, Leiterin der Kunsthalle, möchte junge Menschen für ein persönliches kulturelles Engagement begeisteren. Archivfoto: JW.


Text-Nummer: 131611   Autor: Presseamt Lübeck   vom 16.07.2019 15.59

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.