Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 13. Dezember 2019






Lübeck:

Für 200 Euro kann jeder St. Jakobi auf den Zeiger gehen

Am 19. Februar stürzte ein Zeiger der Turmuhr von St. Jakobi in die Tiefe. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Zeiger wird jetzt wieder geglättet und neu vergoldet. Insgesamt kostet die Maßnahme 23.000 Euro. Und jeder Lübecker, der mit mindestens 200 Euro hilft, wird auf dem Zeiger namentlich verewigt.



Der Sturz des Turmzeigers hat auch den Kirchenkreis überrascht. Eine Fachfirma war beauftragt, den Zustand jährlich zu überprüfen. Warum ihr nicht aufgefallen ist, dass eine Schraube "ermüdet" war, möchte die Firma nicht sagen. Der Kirchenkreis sucht inzwischen ein anderes Unternehmen für die Prüfungen.


Im Februar stürzte der Zeiger auf der Nordseite aus 60 Meter Höhe. Foto: Polizei/Archiv

Der beschädigte Zeiger wird jetzt erneuert. Zusammen mit den anderen drei jeweils 25 Kilogramm schweren und 2,50 Meter großen Stundenzeigern wird er Ende September wieder an St. Jakobi hängen. Die Aufhängung wird natürlich komplett überarbeitet. Vier große Schrauben und eine Zentralschraube sorgen in Zukunft für Sicherheit.

Die gesamte Baumaßnahme kostet rund 23.000 Euro. Der "Förderverein der historischen Bausubstanz von St. Jakobi" bittet deshalb um Unterstützung. "Ab einer Spendensumme von 200 Euro wird der Name des Spenders auf ein Schild graviert und am Zeiger befestigt", sagt Jo Böcher, Vorsitzender des Fördervereins.

Spendenkonto:
Förderverein der historischen Bausubstanz von St. Jakobi
Sparkasse zu Lübeck
IBAN: DE97 2305 0101 0001 0201 71

Joachim Glove (links) und Jö Böcher (rechts) vom Förderverein zeigen zusammen mit Pastor Lutz Jedeck eine Namenstafel am Zeiger. Fotos (2): JW

Joachim Glove (links) und Jö Böcher (rechts) vom Förderverein zeigen zusammen mit Pastor Lutz Jedeck eine Namenstafel am Zeiger. Fotos (2): JW


Text-Nummer: 131668   Autor: JW   vom 18.07.2019 12.40

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.