Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 26. August 2019






Lübeck:

theater 23: Im Naturbad Falkenwiese fliegen die Fetzen

Die Statistik belegt es klar. Die Zahl der Ehescheidungen hat stark zugenommen. Treiben falsche Erwartungen die Partner in die Krise? Vor dem Amtszimmer des Scheidungsrichters spielt die Komödie, die das "theater 23" in diesem Sommer auf der schwimmenden Bühne im Naturbad Falkenwiese bietet. "Küss langsam" heißt das Stück von Michael Ehnert. Die Vorstellung am gestrigen Donnerstag war gut besucht, und das Publikum unterhielt sich bestens.

"Bis dass der Tod euch scheidet": So hieß und heißt es noch immer bei kirchlichen Trauungen. Mit Blick auf die hohe Scheidungsrate haben Spötter vorgeschlagen, den Text abzuwandeln: "Solange es gut geht!" Bei dem Paar im Dialogstück des Hamburger Autors, Kabarettisten, Schauspielers und Regisseurs Michael Ehnert ging die Ehe einige Zeit gut. Jetzt, nach drei Jahren, haben die Partner sich auseinandergelebt. Sie streiten von früh bis spät und über jede Kleinigkeit.

Das Paar hatte sich bei Aufnahmen für ein neues Fernsehformat kennengelernt. "Küss langsam" sollte die Serie heißen, die jedoch schon nach den Probeaufnahmen in der Versenkung verschwand. Sie und Er, beide Schauspieler, mimten in der Serie eine investigative Journalistin und einen coolen "Bullen". Beim Dreh hatten sie sich verliebt, anschließend geheiratet.

Beim Warten auf ihren Scheidungstermin spielen sie sich die Szenen aus dem TV-Studio noch einmal vor. Vielleicht, um herauszufinden, warum es bei ihnen nicht geklappt hat? Jedenfalls nicht auf Dauer? Ob es an zu hohen Erwartungen lag? Oder weil Frauen und Männer so verschieden sind? Eine Erkenntnis im Stück lautet: "Die Frau hofft, der Mann würde sich ändern. Tut er aber nicht! Der Mann hofft, die Frau würde sich nicht ändern. Tut sie aber!"

Wolfgang Benninghoven führte Regie. Er verzichtet auf die optische Trennung der Spielebenen, das heißt, den Wechsel von Gegenwart im Scheidungsgericht und Vergangenheit im Fernsehstudio. Die Unterschiede werden mimisch, gestisch, durch imitierte Geräusche oder veränderte Stimme deutlich gemacht. Das irritiert nur wenige Augenblicke, dann weiß das Publikum, was gerade dran ist. Apropos Publikum: Die Zuschauer werden immer wieder direkt angesprochen, quasi als Zeugen oder Komplizen von Ihr oder Ihm ins Geschehen einbezogen.


Das theater23 spielt Open Air. Foto: TD

Den beiden Darstellern, Leena Fahje und Manfred Upnmoor, bereitet dieser Ehekrieg auf dem Wasser offenbar viel Vergnügen. Leena Fahje überzeugt mit klarer Sprechweise, mit Temperament und sicher gesetzten Pointen. Manfred Upnmoor setzt den "Bullen" auch stimmlich gut vom verzweifelten Noch-Ehemann ab. Wenn er den Zuschauern seine Verzweiflung deutlich machen will, geht er in die Vollen.

Die hundert Minuten Spieldauer vergingen schnell. Das Publikum ging amüsiert mit und spendete langen Schlussapplaus. Das Stück steht noch fünf Mal im Juli und fünf Mal im August auf dem Spielplan. Die nächsten Vorstellungen sind heute, Freitag, und übermorgen am Sonntag, Beginn jeweils um 20 Uhr. Das Naturbad Falkenwiese befindet sich gleich hinter dem Schulgarten, Wakenitzufer 1 b, erreichbar mit der Buslinie 15. Natürlich ist die Kulisse an einem lauen Sommerabend besonders schön. Für einen Regenschauer sind Bühne und Zuschauerraum überdacht.

Leena Fahje und Manfred Upnmoor spielen im Naturbad. Foto: theater 23/Wolfgang Benninghoven.

Leena Fahje und Manfred Upnmoor spielen im Naturbad. Foto: theater 23/Wolfgang Benninghoven.


Text-Nummer: 131675   Autor: TD   vom 19.07.2019 09.05

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.