Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 13. Dezember 2019






Lübeck - Innenstadt:

SHMF: Letzte Runde der Meisterkurse startet

Der zweite Turnus der Masterclasses geht mit dem Abschlusskonzert der Violinklasse von Donald Weilerstein (MC 3) am Dienstag, 30. Juli, im Großen Saal der Musikhochschule Lübeck zu Ende. Die dritte und letzte Kurswoche startet dann am Mittwoch, 31. Juli, mit gleich fünf parallel laufenden Masterclasses, die sich fast ausschließlich dem diesjährigen Schwerpunkt der Holzblasinstrumente widmen.

So ist die Flötistin Angela Firkins für eine Woche in der Musikhochschule zu Gast, um ihre Erfahrung weiterzugeben. Sie gewann als Solistin wie auch als Mitglied des Albert-Schweitzer-Quintetts zahlreiche Wettbewerbe. Bis 1993 war sie Soloflötistin der Hamburger Symphoniker, anschließend ging sie als Soloflötistin zur NDR Radiophilharmonie Hannover, bis sie 1997 als Professorin an die Musikhochschule Lübeck berufen wurde. Junge Oboisten dürfen sich auf intensive Kurse mit Ivan Podyomov freuen. Er ist Solooboist des Royal Concertgebouw Orchestra, gefragter Solist beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und bei den Bamberger Symphonikern. 2011 gewann der Russe den ARD-Musikwettbewerb in München. Eine weitere Masterclass gibt der in Brasilien geborene Klarinettist François Benda. Er hat eine Professur an der Universität der Künste Berlin und lehrt außerdem an der Hochschule für Musik Basel sowie in vielen Meisterkursen. Seine Solistentätigkeit führte ihn u.a. in die Berliner Philharmonie und zum Wiener Musikverein. Das Fagott steht im Zentrum des Kurses von Matthias Rácz. Bereits mit 21 Jahren wurde er Solofagottist im Gürzenich Orchester Köln, mit 22 gewann er den ARD-Musikwettbewerb und mit 23 wurde er Solofagottist im Tonhalle-Orchester Zürich. Seinen ersten Meisterkurs gab Matthias Rácz mit 24 Jahren. In Zürich hält er eine Professur für Fagott. Die einzige Masterclass, die sich in dieser Woche nicht den Holzblasinstrumenten widmet, ist die Hornklasse von Christoph Eß. Der 35-Jährige hat seit 2017/2018 eine Professur an der Musikhochschule Lübeck und gilt als einer der führenden Hornisten seiner Generation. Neben seiner Tätigkeit als Solohornist der Bamberger Symphoniker ist er Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe und tritt zudem als gefragter Solist und Kammermusiker in Erscheinung.

Eine Besonderheit ist das gemeinsame Konzert der Lehrenden am 1. August: Alle fünf Dozenten, die gemeinsam ein vollständiges Holzbläserquintett (vier Holzbläser und ein Horn) bilden, stellen im Großen Saal der Musikhochschule besonders schöne Stücke aus dem Repertoire vor. Unter anderem kommt hier, unterstützt durch ein Klavier, das bekannte Sextett von Françis Poulenc zum Klingen.

Seit rund 30 Jahren widmen sich hochkarätige Künstler und Pädagogen in den SHMF-Masterclasses dem musikalischen Nachwuchs. Die Teilnehmer kommen aus der ganzen Welt und finden im wunderschönen Ambiente der Musikhochschule ideale Probebedingungen vor. Mit einer Neuausrichtung werden die Masterclasses ab diesem Jahr den gestiegenen Anforderungen an junge Musiker gerecht: Da nicht nur die Virtuosität, sondern auch die persönliche Weiterbildung und die Entwicklung von Kompetenzen, die über die Musik hinausgehen, für eine erfolgreiche Karriere entscheidend sind, werden erstmals Workshops rund um Auftrittstraining, Moderation und Bühnenpräsenz angeboten. Darüber hinaus können sich die Kursteilnehmenden mit der wingwave-Methode zur Konzentrationsstärkung auseinandersetzen oder die Alexander-Technik als ganzheitliche Körperschule erlernen.

Die laufenden Masterclasses sind für Gasthörer öffentlich zu folgenden Zeiten:

Masterclass Angela Firkins:
31. Juli bis 5. August, 9 Uhr bis 13 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr

Masterclass Ivan Podyomov:
31. Juli bis 5. August, 10 Uhr bis 13 Uhr und 14 Uhr bis 17 Uhr

Masterclass François Benda:
31. Juli bis 5. August, 10 Uhr bis 13 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr

Masterclass Matthias Rácz:
31. Juli bis 5. August, 9 Uhr bis 13 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr

Masterclass Christoph Eß:
31. Juli bis 5. August, 9.45 Uhr bis 13 Uhr und 14 Uhr bis 16.30 Uhr

Gasthörer müssen sich nicht vorher anmelden, Gasthörertickets werden nicht reserviert. Karten erhalten Interessierte im Büro der Masterclasses in der Musikhochschule Lübeck, Öffnungszeiten täglich von 9 bis 13 Uhr und 14.30 bis 18.30 Uhr.
Eine Tageskarte kostet zehn Euro, ermäßigt fünf Euro.

Abschlusskonzerte im Großen Saal der Musikhochschule Lübeck:

30. Juli, 20 Uhr Masterclass Donald Weilerstein | MC 3

1. August, 20 Uhr Konzert der Bläserdozenten | MC 4

5. August, 20 Uhr Masterclasses von François Benda, Angela Firkins, Christoph Eß, Matthias Rácz und Ivan Podyomov | MC 5

Der Eintritt kostet jeweils 14 Euro, ermäßigt sieben Euro.

Hofkonzert in der Musikhochschule (Eintritt frei)

3. August, 16 Uhr Masterclasses der Bläser

Die Kurse und Konzerte finden in der Musikhochschule an der Obertrave statt.

Die Kurse und Konzerte finden in der Musikhochschule an der Obertrave statt.


Text-Nummer: 131898   Autor: SHMF   vom 29.07.2019 18.05

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.