Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 19. August 2019






Lübeck - Travemünde:

Die Ostseestation ist jetzt mit dem Fahrrad unterwegs!

Die Ostseestation auf dem Priwall zeigt die heimische Tierwelt. Oft gibt es neue Bewohner für das Aquarium, die bei den heimischen Fischern abgeholt werden können. Das geht jetzt ganz ökologisch mit einem neuen Lasten-Fahrrad.



Die Ostseestation Travemünde ist eine Kombination aus Ostseeaquarium mit heimischen Meerestieren und Meeresmuseum. Die Führungen richten sich an Gäste ab drei Jahren. Eine Führung dauert maximal 75 Minuten. Es wird alle 30 bis 45 Minuten eine neue Führung angeboten. Dabei können sich nicht nur Exponate angesehen werden. Es geht vielmehr um das Fühlen, das Füttern der Tiere und das Stellen von Fragen.

Die Natur und Umwelt-Station hat jetzt eine Spende in Höhe von 4.225 Euro von der Sparkasse zu Lübeck AG erhalten. Das Geld stammt aus Mitteln des PS-Zweckertrags. Der Verein hat von dem Betrag ein Lastenfahrrad angeschafft.

Thorsten Walter von der Ostseestation: "Der Verein freut sich sehr über die Spende eines Lastenfahrrades durch die Sparkasse zu Lübeck. Statt eines Dienstwagens setzt der Verein lieber auf die Muskelkraft seiner Vereinsmitglieder und Ehrenamtler. Regelmäßig erhält die Ostseestation von den Travemünder Fischern neue Aquarienbewohner und Ausstellungsstücke. Die dafür notwendigen Transportbehälter wiegen inklusive Ostseewasser schnell einmal 50 bis 80 Kilogramm und können jetzt deutlich einfacher und sicherer als zuvor mit dem Lastenfahrrad transportiert werden. Auch für die Verteilung von Informationsmaterial durch die Ehrenamtler der Ostseestation wird das gespendete Fahrrad eingesetzt. So war das Rad in den vergangenen Tagen bereits bis nach Sierksdorf unterwegs und fungierte dabei gleichzeitig als auffälliger Werbeträger für die Ostseestation in Travemünde."

Seitens der Sparkasse zu Lübeck zeigte sich Oke Heuer, Vorstandsmitglied der Sparkasse zu Lübeck AG, beeindruckt: "Ich freue mich sehr, dass wir die Ostseestation Travemünde auf dem Priwall mit dieser Spende unterstützen können und somit zur Anschaffung des Lastenfahrrades beitragen. Es wird immer wichtiger unsere Umwelt und vor allem unsere Meere zu schützen. Die Ostseestation Travemünde leistet diesbezüglich mit ihren Führungen und ihrem Anschauungsmaterial einen wichtigen Beitrag zum Natur- und Umweltschutz."

Das Geld stammt aus der Lotterie "Los-Sparen" der Schleswig-holsteinischen Sparkassen, an der jeder teilnehmen kann, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Träger dieser Lotterie ist der Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein. Für jedes Los werden vier Euro als Sparbetrag und ein Euro als Auslosungsbeitrag bei einer schleswig-holsteinischen Sparkasse eingezahlt.

Thorsten Walter und de Vereinsvorsitzende Ulrich Krause bekamen das Lastenrad von Oke Heuer, Vorstandsmitglied der Sparkasse zu Lübeck, überreicht. Fotos: Karl Erhard Vögele

Thorsten Walter und de Vereinsvorsitzende Ulrich Krause bekamen das Lastenrad von Oke Heuer, Vorstandsmitglied der Sparkasse zu Lübeck, überreicht. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 131923   Autor: Sparkasse Lübeck/red.   vom 30.07.2019 17.10

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.