Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 21. September 2019






Lübeck - Innenstadt:

Noch freie Plätze für Herbstmarkt der Hobby-Künstler

Bereits zum 35. Mal organisiert der Fachbereich Wirtschaft und Soziales, Bereich Soziale Sicherung, unter dem Motto "Unsere Hobbys - Soziale Organisationen, Menschen mit Behinderung sowie Seniorinnen und Senioren stellen aus" die große Hobby-Künstler-Ausstellung im Heiligen-Geist-Hospital. Noch gibt es freie Plätze.

Alle Aussteller erhalten hier die Gelegenheit, einen Überblick über ihre vielseitigen Hobbyarbeiten sowie die damit verbundenen Techniken zu geben und auch ihre Arbeiten zum Verkauf anzubieten. Die Ausstellung wird von Sonnabend, 26. Oktober bis Sonntag, 3. November 2019, stattfinden.

Aufgerufen zur Teilnahme sind auch diesmal wieder alle Lübecker sozialen Organisationen, Menschen mit Behinderung und älteren MitbürgerInnen ab 60 Jahre. Gesucht werden wiederum Hobby-Künstler beziehungsweise. soziale Organisationen, in deren Reihen Hobbys wie zum Beispiel Sticken, Weben, Nähen, Malen, Zeichnen, Töpfern, Intarsien-Arbeiten, Glasmalereien und vieles andere mehr ausgeführt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nur eigene, selbst angefertigte Arbeiten zum Verkauf angeboten werden dürfen.

Als Ausstellungsräume stehen wiederum die Kabinen des Langhauses sowie die Kirchenhalle des Heiligen-Geist-Hospitals zur Verfügung. Aktuell gibt es noch einige freie Restplätze. Hobby-Kunsthandwerker aus Lübeck sind gerne gesehen und können sich bewerben.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine E-Mail an iwona.kicala@luebeck.de gebeten, die neben den Kontaktdaten auch eine Kurzbeschreibung des Kunsthandwerkes beinhalten sollte. Nähere Informationen sind unter der Rufnummer 0451/122-4454 erhältlich.

Bei der Ausstellung dürfen nur eigene, selbst angefertigte Arbeiten zum Verkauf angeboten werden. Archivbild: JW

Bei der Ausstellung dürfen nur eigene, selbst angefertigte Arbeiten zum Verkauf angeboten werden. Archivbild: JW


Text-Nummer: 132363   Autor: Presseamt Lübeck   vom 25.08.2019 15.35

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.