Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 22. September 2019






Lübeck:

Seniorenbeirat fordert Stadtzeitung

Ende 2017 wurde die "Lübecker Stadtzeitung" (SZ)nach 21 Jahren und 1031 Ausgaben eingestellt. Der Seniorenbeirat fordert jetzt eine Prüfung, ob die Stadt durch die Aufgabe des Blattes wirklich Geld eingespart hat.

"Die Einsparung durch die Einstellung der SZ wurde seinerzeit mit 30.000 Euro beziffert", so der Seniorenbeirat. Und er rechnet nach: Bis zum Jahr 2030 müssen bei der Stadtverwaltung 1200 Stellen neu besetzt werden. "Das bedeutet, dass in großem Umfang Stellenausschreibungen erforderlich werden." Die Veröffentlichungen der Anzeigen und Bekanntmachungen wurden bei der Stadtzeitung mit einem Pauschalbetrag abgegolten.

Der Seniorenbeirat sieht noch weitere Gründe für eine "neutrale Stadtzeitung". Das Blatt habe über wichtige Entscheidungen und Veranstaltungen berichtet. "Die Seite 'Aus dem Rathaus' in der SZ, auf der die in der Bürgerschaft vertretenen Parteien ihre Sicht auf aktuelle Themen, Informationen und Meinungen darstellten, gab Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich bei der Entscheidungsfindung hinsichtlich der zum Beispiel Kommunalwahl zu orientieren, das war/ist ein kleiner Schritt, der Wahlmüdigkeit der Bürgerinnen und Bürger entgegenzuwirken."

Und der Seniorenbeirat nennt noch einen Grund: Nicht nur Senioren, sondern auch andere Menschen mit kleinem Einkommen bot die SZ die Möglichkeit, sich kostenlos zu informieren.

Die Bürgerschaft berät am Donnerstag über den Antrag des Seniorenbeirates.

Der Seniorenbeirat setzt sich wieder für ein kostenloses Mitteilungsblatt der Stadtverwaltung ein.

Der Seniorenbeirat setzt sich wieder für ein kostenloses Mitteilungsblatt der Stadtverwaltung ein.


Text-Nummer: 132518   Autor: VG   vom 28.08.2019 12.04

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.