Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 22. September 2019






Lübeck:

SHMF erinnert 2020 an den Dänen Carl Nielsen

Das Schleswig-Holstein Musik Festival widmet die Komponisten-Retrospektive im kommenden Sommer dem Dänen Carl Nielsen (1865 – 1931). Das teilte die Festivalintendanz am Sonntag, zum Abschluss der diesjährigen Festivalsaison mit. Nielsen werde eine echte Entdeckung sein, verspricht Festivalintendant Dr. Christian Kuhnt.

Im Zentrum seines Werkes stehen sechs Sinfonien. Sie sind selten in unseren Konzertprogrammen vertreten, obgleich es sich bei ihnen um bemerkenswerte Werke von höchster Qualität handelt und sie eine Vielfalt kompositorischer Mittel vereinen, schreibt das SHMF. Nielsen habe in seiner Musik Zeitströmungen aufgegriffen und zugleich auf originelle Weise seine eigene Sprache gefunden.

Das SHMF werde im kommenden Festivalsommer neben dem Werk Nielsens auch den Kontext seiner Musik sowie seinen Einfluss auf die Nachwelt erforschen. Der Komponistenschwerpunkt knüpft an ein Jubiläum an: 2020 jährt sich die deutsch-dänische Volksabstimmung zum 100. Mal. 1920 konnten sowohl Dänen als auch Deutsche darüber entscheiden, wo die Grenze zwischen Dänemark und Deutschland verlaufen sollte.

Carl Nielsen war ein Grenzgänger im besten Sinne. Einerseits war er stark beeinflusst durch Johannes Brahms, war eng befreundet mit weiteren deutschen Komponisten und fühlte sich der deutschen Kultur verbunden. Andererseits entwickelte er sich zum dänischen Nationalkomponisten. Er gilt heute als bedeutender Vertreter skandinavischer Musik, neben dem Norweger Edvard Grieg und dem Finnen Jean Sibelius.

"Carl Nielsen ist für uns alle ein Abenteuer im positiven Sinne. Es lohnt sich, ihn zu entdecken, und ich bin sicher, dass unser Publikum mitgerissen sein wird", so Festivalintendant Dr. Christian Kuhnt.

Das SHMF stellt im kommenden Jahr den Dänen Carl Nielsen in den Mittelpunkt. Foto: JW/Archiv

Das SHMF stellt im kommenden Jahr den Dänen Carl Nielsen in den Mittelpunkt. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 132611   Autor: SHMF/red.   vom 02.09.2019 08.49

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.