Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 13. November 2019





Bündnis90 / Die Grünen

Lübeck:

BfL: Glückwunsch zur Auflösung des Drogentreffs

Die BfL sprechen Bürgermeister Jan Lindenau und Innensenator Ludger Hinsen sowie der Polizei Dank und Anerkennung aus für die Entscheidung, den Drogenplatz am Krähenteich in Stufen bis April 2020 aufzulösen.

Wir veröffentlichen die Mitteilung von Lothar Möller, BfL-Bürgerschaftsmitglied und Vorsitzender der WG Bürger für Lübeck, im Wortlaut:

(")Herzlichen Glückwunsch, das ist der richtige Weg. Sieben Monate Umsetzungszeit, das bedeutet für die Verwaltung sofort, also betrachten wir unsere Forderung als erfolgreich.

Die Drogenabhängigen können sich selbstverständlich in unserer Stadt frei bewegen, wie alle anderen Bürger auch. Das war doch auch nie das Thema. Auf die Durchführung von kriminellen Aktivitäten wie Drogenhandel und Tierquälerei sowie Gewaltexzessen und die Bedrohung der Anwohner muss die Stadt jedoch angemessen reagieren. Für die Sicherheit seiner Bürger zu sorgen, sollte vordringliche Aufgabe des Staates sein. Das hat mit ‚Law-and-Order‘ Mentalität nicht das Geringste zu tun, bestätigt jedoch die Auffassung der Linken zum Rechtsstaat. Und den Bedenkenträgern der Grünen sei geraten, sie mögen sich mal erkundigen, wie es der grüne Bürgermeister Boris Palmer in Tübingen geregelt hat.

Wir als BfL sind sehr erleichtert, dass nun endlich eine Lösung des Problems ansteht. Die politischen Gremien hätten noch jahrelang das Thema diskutiert und Entscheidungen verhindert. So ist es prima, also nochmals, Glückwunsch, Herr Bürgermeister.(")

Lothar Möller dankt dem Bürgermeister, dem Innensenator und der Polizei für das neue Konzept.

Lothar Möller dankt dem Bürgermeister, dem Innensenator und der Polizei für das neue Konzept.


Text-Nummer: 132617   Autor: BfL   vom 02.09.2019 11.04

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.