Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 18. September 2019






Lübeck - Innenstadt:

Lesung: Mutmachbuch über Schizophrenie

Puja Angelika Büche berichtet in ihrem Buch "Lass dich nicht verrückt machen" über ihr erfolgreiches Leben als Cellistin und wie die Diagnose Schizophrenie diesen Weg als Musikerin jäh abbrechen lässt. Am Freitag stellt sie das Buch in der Stadtbibliothek vor.

Viele verschiedene Diagnosen, viele Medikamente und viele dunkle Momente hindern Puja Angelika Büche nicht daran, einen neuen glücklichen Lebensweg zu suchen. Sie wurde mit der Krankheit noch erfolgreiche Ergotherapeutin, systemische Beraterin und Sozialarbeiterin. Alles Berufe, bei denen Schizophrenie nicht vorgesehen ist.

Heute ist die Lübecker Autorin frühverrentet und für Bündnis 90/Die Grünen im Ausschuss für Soziales tätig. Puja Angelika Büche schreibt mit ihrem Buch gegen Stigmata an und klärt mit viel Offenheit über ihren Lebensweg mit der Erkrankung auf. Es ist ein Mutmachbuch zum Thema Schizophrenie für Betroffene, Angehörige und Helfende, denn es geht um ein schönes Leben.

Die Dipl.-Psych. Frau N. Lorbeer vom Krisendienst Berlin begleitet die Autorin schon seit vielen Jahren therapeutisch. Sie wird an dem Abend gezielt Fachfragen beantworten. Und um die Lesung abzurunden, wird eine Schülerin von Puja Angelika Büche den Abend musikalisch auf ihrem Cello begleiten.

Einlass zur Lesung ist am Freitag, 6. September 2019, ab 18.30 Uhr, Veranstaltungsbeginn um 19 Uhr (bis 21 Uhr) im Scharbausaal der Stadtbibliothek Lübeck, Hundestraße 5 bis 17. Der Eintritt ist frei.

Die Vorstellung des Buches findet im Scharbausaal der Stadtbibliothek statt.

Die Vorstellung des Buches findet im Scharbausaal der Stadtbibliothek statt.


Text-Nummer: 132624   Autor: Presseamt Lübeck   vom 02.09.2019 17.50

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.