Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 18. September 2019





Bündnis90 / Die Grünen

Lübeck:

Krähenteich: CDU lobt Innensenator

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion begrüßt die Ankündigung von Bürgermeister und Polizeidirektion zur Auflösung des Drogentreffpunktes am Krähenteich. Dieser Schritt gehe einher mit der Erkenntnis der Polizei und CDU-Innensenator, dass trotz aller polizeilichen Maßnahmen, das Sicherheitsgefühl der Menschen vor Ort sich nicht verbessert hat.

Wir veröffentlichen die Mitteilung der CDU-Fraktion im Wortlaut:

(")Die Anzahl der Personen in der Drogenszene vor Ort hat sich seit 2017 von 210 auf 119 Angehörige reduziert. Dieses liegt unter anderem an den umfangreichen Strafverfahren mit 31 Haftbefehlen und 6 Untersuchungshaftbefehlen gegen Intensivtäter und Drogendealer.

Die CDU-Fraktion ist gespannt, wie sich die neue Sicherheitspartnerschaft von Stadt und Polizei auswirken wird. Dabei ist positiv hervorzuheben, dass die Drogenberatung und Drogenprävention ein Teil des Konzeptes sein wird. In diesem Zusammenhangt muss erneut auf den Einsatz des Lübecker Innensenator hingewiesen werden, ohne dessen Bemühungen und Kenntnissen die Sicherheitspartnerschaft nicht zustande gekommen wäre.

Wir als CDU bedauern, dass der Bürgermeister zum jetzigen Zeitpunkt nur vage die von der Stadt bis zur kompletten Auflösung des Drogentreffs im April 2020 durchzuführenden Maßnahmen benennen konnte. Dass der Rückschnitt der Büsche ebenso dazu gehört wie der Austausch des zum Teil verunreinigten Bodens, ist für uns selbstverständlich.

Mit den Maßnahmen ist die Hoffnung verbunden, dass sich das Sicherheitsgefühl der Menschen vor Ort deutlich verbessert. Die CDU hat darüber hinaus bereits 2018 beantragt, dass der Weg entlang des Kanals beleuchtet wird. Ein Gesamtkonzept sollte von der Verwaltung in diesem Monat vorgelegt werden.(")

Oliver Prieur ist Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Bürgerschaft.

Oliver Prieur ist Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Bürgerschaft.


Text-Nummer: 132652   Autor: CDU/red.   vom 03.09.2019 16.22

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.