Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 14. November 2019






Lübeck - Travemünde:

Angelboot vor dem Brodtener Ufer gekentert

Gegen 14.20 Uhr am Sonntag wurde der Wasserschutzpolizei (WSP) in Travemünde mitgeteilt, dass es vor der Steilküste am Brodtener Ufer zu einem Sportbootunfall gekommen war.

Ermittlungen der Wasserschutzpolizei ergaben, dass das offene Angelboot circa eine Seemeile vor dem Brodtener Ufer vermutlich nach einem Fahrfehler des 36-jährigen Bootsführers von der See überrollt worden und gekentert war. Das Boot war offenbar quer zur Welle geraten. Die beiden an Bord befindlichen Personen wurden von der Besatzung einer Segelyacht aus dem Wasser gezogen, in Travemünde an Land gesetzt und von den Beamten der Wasserschutzpolizei zum Sachverhalt befragt. Ein Rettungsboot zog das havarierte Angelboot in den Hafen von Travemünde zu einer Slipanlage im Bereich der Priwallfähre.

Die beiden 36- und 33-jährigen Männer waren leicht unterkühlt, verzichteten jedoch auf medizinische Begutachtung.

Aufgrund eines bei der Bergung des Bootes abgerissenen Kraftstofftanks wurde das Boot Habicht der Wasserschutzpolizei besetzt und die Besatzung macht sich auf den Weg zur Trave-Tonne 1, wo der Tank im Wasser treibend gesichtet worden sein sollte. Der Tank schließlich gegen 15.25 Uhr von einem Motorboot entdeckt und aufgenommen und gegen 17.20 Uhr von der Wasserschutzpolizei in Verwahrung genommen. Zu einem Austritt von Kraftstoff war es bei der Havarie und durch den treibenden Tank nicht gekommen.

Das Polizeiboot Habicht. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv

Das Polizeiboot Habicht. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 132655   Autor: PD Lübeck   vom 04.09.2019 08.11

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.