Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 11. November 2019






Lübeck:

Lübeck bekommt eine Leitstelle für den Verkehrsfluss

Baustellen sollen in Lübeck in Zukunft besser koordiniert werden. Dafür wird eine Leitstelle "Verkehrsfluss" sorgen, die schon sehr frühzeitig die Bauarbeiten an Straßen koordiniert. Die Planungen sollen nicht für die Beteiligten, sondern auch für die Bürger transparent werden.

Die Stadtverwaltung koordiniert ihre Baustellen bereits mit der Netz Lübeck GmbH und den Entsorgungsbetrieben. Doch das reicht nicht aus. So gibt es Arbeiten an den Autobahnen, für die das Land zuständig ist, viele Telekommunikationsfirmen und private Baustellen, die auch den Verkehrsfluss betreffen.

"Mehr Transparenz, eine bessere mittelfristige Planung, eine langfristige Erhaltungsstrategie", so die Ziele der Bauverwaltung. "Darüber hinaus wird hierdurch auch eine frühzeitige Information der Öffentlichkeit angestrebt, bei der die Verkehrsteilnehmer als Kooperationspartner erkannt und in die Lösung von Verkehrsflussproblemen eingebunden werden sollen."

Dabei kommt eine Software zum Einsatz, die bereits in Hamburg verwendet wird. Mit ihr können Baustellen bis zu 20 Jahre im Voraus eingeplant werden, mit anderen Maßnahmen koordiniert und Umleitungsstrecken festgelegt werden.

Das Programm soll Verkehrszählungen, Ampelschaltungen und Straßenzustände automatisch übernehmen können. Der Start der Leitstelle ist für das Jahr 2020 geplant. Neben der Anschaffung der Software und eines "Multi-Touch-Tisches" für die Konferenzen sind auch drei neue Stellen geplant.

Eine neue Leitstelle bei der Bauverwaltung soll in Zukunft verhindern, dass der Verkehr in der Stadt lahmgelegt wird. Foto: VG

Eine neue Leitstelle bei der Bauverwaltung soll in Zukunft verhindern, dass der Verkehr in der Stadt lahmgelegt wird. Foto: VG


Text-Nummer: 132769   Autor: VG   vom 08.09.2019 19.40

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.