Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 18. September 2019






Lübeck - Innenstadt:

Highlight bei Kunst am Kai: Liverpool Oratorio von Paul McCartney

Am 14. und 15. September steht mit dem "Liverpool Oratorio", komponiert vom Ex-Beatle Paul McCartney ein besonderes Highlight auf dem Programm des Musikfestivals Kunst am Kai. Die Mitsingkonzerte im Hafenschuppen C sind in den vergangenen Jahren zu rauschende Festen geworden und haben sich inzwischen einen glänzenden Ruf im Lübecker Musikleben erworben.

Mit dem Liverpool Oratorium von Paul McCartney wird in diesem Jahr erstmals ein klassisches Musikwerk eines der berühmtesten Popmusikers der Welt im Rahmen des Musikfestivals Kunst am Kai aufgeführt. Dirigentin Gabriele Pott freut sich besonders auf die "einmalig schöne Musik, die einen verzaubert und mit in das dramatische Geschehen nimmt". In Kooperation mit der Lübecker Singakademie wird der Festivalchor dieses Werk zusammen mit Solisten - darunter ein Knabensopran - und großem Orchester das Werk zweimal aufführen.

Die dramaturgisch aufgebauten Sätze werden in acht Bildern inszeniert und die Handlung mit minimalistischen szenischen Mitteln nachempfunden. Paul McCartney's erstes klassisches Werk gehört bereits heute zu den Klassikern der Neuzeit. 1991 in Zusammenarbeit mit Carl Davis veröffentlicht und uraufgeführt spielt es im Arbeitermilieu und hat biografische Züge. Die Komposition ist durchzogen von der Sehnsucht des Menschen nach Geborgenheit und einem Leben in Harmonie und Liebe, getragen von gegenseitiger Achtung und Toleranz.

Musikalisch werden im "Liverpool Oratorio" gekonnt Filmmusik-Sequenzen, Rock und Pop-Rhythmen sowie Singer/Songwriter-Kreativität mit klassischen Elementen verschmolzen. Dem Komponisten sind beeindruckende, teils dramatische Klangbilder gelungen - von der einzelnen Stimme bis zum mächtigen Chor, vom Kinderlied zum Kirchenklang. Mal wird der Zuhörer durch die ganze Macht der klassischen Instrumente in seinen Bann gerissen, mal sind es Geige und Cello allein. Das Oratorium endet mit der wichtigen und aktuelleren Botschaft denn je: "Live in peace together" (Lebt in Frieden zusammen).

Termine: 14. September 19 Uhr und 15. September 18 Uhr
Ort: Hafenschuppen C, nördlich Wallhalbinsel, Willy-Brandt-Allee 31c, 23554 Lübeck
Tickets: 17 bis 28 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren bei den üblichen Stellen
und im Internet unter www.kunst-am-kai.de
Informationen auch telefonisch unter 0451/5821606

Mit Liverpool Oratorio von Paul McCartney steht ein echtes Highlight auf dem Programm von Kunst am Kai. Foto: Kunst am Kai

Mit Liverpool Oratorio von Paul McCartney steht ein echtes Highlight auf dem Programm von Kunst am Kai. Foto: Kunst am Kai


Text-Nummer: 132779   Autor: Kunst am Kai   vom 09.09.2019 16.52

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.